Salat
Beilage
Party
Schnell
einfach
Kartoffel
Camping

Rezept speichern  Speichern

Kartoffelsalat mit Radieschen und Mais

passt super zu Gegrilltem

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 09.04.2009



Zutaten

für
750 g Kartoffel(n), klein, fest kochend
1 Zwiebel(n), Würfel
125 ml Fleischbrühe
4 EL Essig, (Weißweinessig)
Zucker
Pfeffer
1 Bund Radieschen
1 Dose Mais
150 g saure Sahne
1 EL Meerrettich
1 EL Miracel Whip, leicht
1 EL Zitrone(n)
1 TL Zucker
1 Bund Dill

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag 6 Stunden Gesamtzeit ca. 1 Tag 6 Stunden 20 Minuten
Die Kartoffeln 20 Minuten kochen, pellen und in Scheiben schneiden. Zwiebelwürfel, Brühe, Essig, Zucker und Pfeffer gemeinsam aufkochen und über die noch heißen Kartoffeln gießen; so lange ziehen lassen, bis alle Flüssigkeit aufgesogen ist.
Danach die in Scheiben geschnittenen Radieschen sowie die Maiskörner unterheben.
Aus saurer Sahne, Meerrettich, Miracel Whip und Zitrone eine Creme aufschlagen, diese mit dem fein gehackten Dill verfeinern und unter den Salat ziehen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MariaMiller

der Salat schmeckt einfach super

07.01.2017 00:55
Antworten
Loreley2311

Ganz toll! Mais und Radieschen ist eine tolle Kombination.

25.07.2014 18:44
Antworten
culinaryfairy

Superlecker! Voll mein Geschmack. Beim Rest der Familie ist der Salat auch gut angekommen. Wird auf jeden Fall auch im Sommer zum grillen auf den Tisch kommen. Danke. culinaryfairy

20.01.2014 21:08
Antworten
katzenbuckel

Also ich fand diesen Kartoffelsalat sehr lecker, war mal etwas anderes. Nur finde ich, daß der Salat am nächsten Tag nicht mehr so gut schmeckt, weil er doch sehr viel Flüssigkeit zieht , wahrscheinlich durch die Radieschen. Werde dann wohl nächstes Mal etwas weniger zubereiten.

15.08.2012 16:21
Antworten
shobaK

Uns hat der Kartoffelsalat auch sehr gut geschmeckt, ich habe ihn 1:1 zubereitet, zum Schluss nur noch etwas nachgesalzen. Man kann sicherlich auch gut anderes Gemüse als Mais und Radieschen zugeben, Frühlingszwiebel, Apfel und Gurke stelle ich mir auch lecker vor. Auf jeden Fall bleibt das Rezept in meinem Ordner und kommt bestimmt noch öfter auf den Tisch. Wir hatten heute Bratwurst dazu. LG !

15.06.2011 14:25
Antworten
Korni57

Hallo, super Geschmack! Der Kartoffelsalat ist auch bei unseren Gästen heute sehr gut angekommen. Habe den Salat zu Gegrilltem gereicht. LG,Korni57

13.06.2011 15:30
Antworten
VeggieJaNina

Hallo, ein sehr leckerer Kartoffelsalat!!! Ich hatte keine saure Sahne im Haus, also habe ich Joghurt genommen, dadurch wurde der Salat noch leichter! Ansonsten habe ich nur noch einen Löffel Senf dazugegeben und würde beim nächsten Mal etwas weniger BRühe nehmen - was aber auch daran liegen könnte, dass meine Kartoffeln schon sehr gar waren. Wird es bestimmt öfter geben! LG, Janina

19.04.2009 19:08
Antworten
gabikana

Der Salat ist super lecker!!!!!!!! Der Lieblingssalat meiner Tochter. Danke für das tolle Rezept! Liebe Grüsse Gaby

09.04.2009 20:20
Antworten