Bewertung
(13) Ø4,07
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.06.2007
gespeichert: 337 (2)*
gedruckt: 3.673 (56)*
verschickt: 42 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.12.2006
31 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

1 große Zwiebel(n)
2 EL Olivenöl
300 g Reis (Risottoreis)
1 Glas Wein, weiß
850 ml Gemüsebrühe, heiße
2 Stange/n Lauch
Lachsfilet(s), TK
1 Stück(e) Butter
1 Handvoll Parmesan, frisch gerieben
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln in einem großen Topf mit Olivenöl glasig anbraten. Reis hinzufügen und unter ständigem Rühren glasig anbraten.

Erst mit Weißwein ablöschen. Nachdem dieser von dem Reis aufgenommen wurde, soviel Brühe hinzufügen, bis der Reis bedeckt ist. Öfter umrühren und einköcheln lassen. Sobald keine Flüssigkeit mehr im Topf vorhanden ist, neue Brühe hinzufügen. Rühren.

Lauch putzen, in Ringe schneiden und nach ca. 10 Minuten der Garzeit zu dem Reis geben und unterrühren.

Lachs in mundgerechte Stücke teilen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit heißem Olivenöl braten.

Brühe immer wieder zu dem Risotto geben, bis der Reis nach 20-25 Minuten gar ist und die Brühe aufgesogen. Butter und Parmesan unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei geschlossenem Deckel noch einige Minuten ziehen lassen.

Risotto auf Teller geben und mit dem gebratenem Lachs garniert servieren.