Auflauf
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Nudeln
Pasta
Schnell
Schwein
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bunter Nudelauflauf

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 18.06.2007



Zutaten

für
1 Gemüsebrühwürfel
250 g Nudeln (Spiralen)
1 Paprikaschote(n), rote
4 Tomate(n)
200 g Schinken, gekochter
100 g Erbsen, TK
200 g Käse, geriebener

Für die Sauce:

200 g saure Sahne
1 Ei(er)
Knoblauchpulver
Salz und Pfeffer
Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Brühwürfel in das kochende Nudelwasser geben und auflösen, dann die Nudeln nach Packungsanleitung al dente kochen.

In der Zwischenzeit das Gemüse waschen. Die Paprika in ca. 1 cm große Streifen schneiden, die Tomaten achteln und den Kochschinken würfeln.

Die Nudeln abschrecken und mit dem ganzen Gemüse und dem Kochschinken in einer Auflaufform mischen.

Für die Sauce das Ei aufschlagen, die saure Sahne unterrühren und kräftig würzen. Alles über den Auflauf gießen. Dann bei 200°C 20 Minuten überbacken. Den Käse darüber streuen und weitere 25 Minuten knusprig braun backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dbartel

Hallo, da ich keine Erbsen verfügbar hatte, habe ich eine kleine Dose Mais als Ersatz genommen. Ein Rest Frischkäse und etwas Milch sowie ein zusätzliches Ei wurden für den Guss zusätzlich benutzt. Ergab einen sehr leckeren, saftigen, durchgestockten Nudelauflauf. Hat uns sehr gut geschmeckt, danke für die Anregung. LG, Dieter

26.11.2013 15:35
Antworten