Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.06.2007
gespeichert: 144 (0)*
gedruckt: 1.865 (5)*
verschickt: 25 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 08.10.2006
3.169 Beiträge (ø0,7/Tag)

Zutaten

3 Stück(e) Entenbrust
20  Feige(n), (ca. 500 Gramm)
30 g Butter
2 Spritzer Balsamico
 einige Rosmarin - Zweige
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hautseite der Bruststücke mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden (einige Millimeter tief).
Eine Pfanne gut anheizen.
Die Temperatur auf mittlere Hitze zurücknehmen und die Entenbrüste mit der Hautseite in die Pfanne geben. Salzen und pfeffern, 15 Minuten garen.
In dieser Zeit die Feigen sorgfältig waschen und der Länge nach in teilen. In einer 2. Pfanne in der zerlassenen Butter dünsten. Salzen, pfeffern und mit Rosmarinblättern bestreuen.
Ca. 10 Minuten auf leichtem Feuer kochen.

Das ausgelassene Entenfett abschütten, die Brüste drehen und von der Fleischseite 5 Minuten braten (leichte Temperatur).
Den Bratensatz mit dem Balsamico lösen.
Entenbrüste 2 Minuten ruhen lassen vor dem anschneiden.
Zum Servieren gut mit den geschmorten Feigen bedecken.