Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.06.2007
gespeichert: 46 (1)*
gedruckt: 637 (12)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.05.2005
105 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Nudeln (Penne oder andere kurze Nudeln)
400 g Sauerkraut
Würstchen (Mettwürstchen)
500 ml Tomatensauce
Zwiebel(n)
1 Pck. Tomate(n), passierte
300 ml Fleischbrühe
1 Tasse Fleischbrühe
1 TL Tomatenmark
2 TL Speisestärke
250 g Käse, geriebener
  Salz und Pfeffer
1 EL Essig
1 Prise(n) Zucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln ca. 3 Minuten in Salzwasser ankochen und abschütten.

Für das Sauerkraut eine geschälte und gewürfelte Zwiebel anbraten. Das Sauerkraut zugeben und mit einer Tasse Fleischbrühe (ist würziger als Wasser) auffüllen. Nun zugedeckt ca. 10 Minuten kochen lassen, die Flüssigkeit sollte dann eingekocht sein.

Für die Tomatensauce eine Zwiebel schälen und würfeln. Eine Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln, dann die Zwiebeln und den Knoblauch anschwitzen. Einen Esslöffel Tomatenmark dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit der Fleischbrühe ablöschen und die passierten Tomaten dazugeben, ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit der Speisestärke abbinden und mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und etwas Essig abschmecken.

Die Mettwürstchen der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden.

Jetzt eine Auflaufform nehmen und den Boden mit Tomatensauce bedecken. Die Hälfte der Nudeln einfüllen, das Sauerkraut darauf geben und darauf die Mettwürstchen schichten. Jetzt zwei Kellen Tomatensauce einfüllen und etwas geriebenen Käse darüber streuen. Zum Schluss den Rest der Nudeln hineingeben, die restliche Tomatensauce darüber gießen und mit dem restlichen geriebenen Käse bestreuen.

Die Form mit Alufolie abdecken und bei 200° in den Backofen schieben. Nach ca. 15 Minuten die Folie abziehen und nochmal 15 Minuten im Ofen lassen.