Makronentorte mit Zimtsahne

Makronentorte mit Zimtsahne

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 18.06.2007



Zutaten

für

Für den Teig:

125 g Margarine
75 g Puderzucker
1 Eigelb
200 g Mehl
400 g Marzipan (Rohmasse)
70 g Puderzucker
1 Ei(er)

Für die Füllung:

1 Glas Sauerkirschen (720 g), n. B. Wasser
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
2 Pck. Vanillezucker

Zum Bestreichen:

200 ml süße Sahne
½ TL Zimt
1 TL Puderzucker

Für die Dekoration:

n. B. Kirsche(n)
n. B. Schokodekor (Schokoladenblättchen)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Eine 24er Springform mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 175°C vorheizen.

Aus Mehl, Margarine, Puderzucker und dem Eigelb einen geschmeidigen Teig kneten. Diesen in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Kirschen abtropfen lassen. Den Saft dabei auffangen und mit Wasser auf 375 ml auffüllen.

Den gekühlten Teig ausrollen und den Boden der Springform damit auslegen – dabei keinen Rand hochziehen! Den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen.
Nun die Marzipan-Rohmasse, das Ei und den Puderzucker miteinander verkneten. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen. Das Marzipan als Rand auf den Mürbteigboden spritzen.
Den so vorbereiteten Boden in den Backofen schieben und etwa 20 bis 25 Minuten backen. Den Boden dann auskühlen lassen.

Inzwischen für die Füllung aus dem Puddingpulver, dem Vanillezucker und dem Kirschsaft einen Pudding nach Packungsanleitung zubereiten. Zuletzt die Kirschen hinzufügen. Das Kompott etwas abkühlen lassen und dann im Marzipanrand auf dem Boden verteilen.

Zum Bestreichen die Sahne steif schlagen. Dabei Zimt und Puderzucker einrieseln lassen. Schlagsahne auf dem Kirschkompott verteilen und die Torte nach Belieben mit Kirschen und Schokoladendekoration dekorieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.