Gemüse
Hauptspeise
Suppe
spezial
Party
gebunden
Schnell
einfach
Schwein
Eintopf
gekocht
Camping
Einlagen

Rezept speichern  Speichern

Maissuppe mit Wurst

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 17.06.2007



Zutaten

für
150 g Mais (TK)
250 ml Gemüsebrühe
125 ml Sahne
2 Knoblauchzehe(n)
½ Zwiebel(n)
2 EL Öl
90 g Wurst (Knoblauchwurst)
50 g Erbsen (TK)
1 Chilischote(n), fein geschnittene
1 EL Öl
Salz und Pfeffer
Limettensaft zum Abschmecken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden.

Mais, Zwiebel und Knoblauch zusammen in 1 EL heißem Öl hell anschwitzen. Mit Gemüsebrühe und Sahne aufgießen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln.

Die Wurst in 1/2 cm dicke Streifen schneiden. In einer Pfanne in 1 EL heißem Öl knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Suppe mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen und fein pürieren. Nun Erbsen und Chilischote untermischen und die Suppe noch 2 Minuten köcheln. Die Suppe auf Tellern anrichten und mit Wurst und Petersilie bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KaZi1707

Ich habe die Suppe schon mehrfach gekocht und siebe sie am Ende immer, da uns die Schalenreste stören. Aber sie bleibt ein Renner bei uns.

28.01.2018 13:57
Antworten
Seriacki

Leckere Suppe auch mein kleiner Sohn ist hellauf begeistert, spannende Combi mit der Wurst. Danke für das feine Rezept.

30.07.2013 13:10
Antworten
msdeluxe

hallo mina! freut mich, dass es geschmeckt hat. deine variation gefällt mir auch ganz gut. freue mich schon auf das foto. lg msdeluxe

18.01.2010 08:22
Antworten
hershel

Hallo msdeluxe, das ist aber eine sehr schöne Suppe! Ich hab die Würstchen wie du extra in der Pfanne gebraten, hab aber noch einen guten Schuß Honig und einen Eßlöffel Harissa dazugegeben......das süß-scharfe passt ganz wunderbar zum Aroma des Mais. Dazu hab ich noch mit Kresse garniert. Ich lade dir ein Foto hoch.............. Danke und viele Grüße von Mina

17.01.2010 22:07
Antworten