Porree - Gemüse


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.43
 (158 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 17.06.2007



Zutaten

für
800 g Porree, geputzter
50 g Butterschmalz
30 g Mehl
½ Tasse Milch
125 ml Fleischbrühe
Salz und Pfeffer
Kümmelpulver
Muskat
Petersilie, gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den geputzten und in Ringe geschnittenen Porree in heißem Butterschmalz kurz anbraten, dann mit der Brühe auffüllen und bei schwacher Hitze in etwa 20 Minuten gar dünsten. Mit Salz, weißem Pfeffer, gemahlenem Kümmel und Muskat würzen, das Gemüse mit kalt in Milch verrührtem Mehl binden, mit Salz abschmecken und aufkochen. Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Passt gut zu Schweine- und Krustenbraten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, dein Porree - Gemüse gab es heute zu Kräuterpüree ...... mmh ...... köstlich konnte gar nicht aufhören mit essen 🤭😉 Danke für das tolle Rezept!!! Liebe Grüße Mooreule

09.09.2020 15:46
Antworten
schubdidub

Das war sehr lecker, vielen Dank! Ich habe nur einen der Kommentare beherzigt und den Porree mit Deckel nur knapp 5 min gedünstet.

20.05.2020 13:45
Antworten
Hobbykoch-Bine68

Eine sehr leckere Gemüsebeilage. Den Kümmel habe ich weggelassen, da ich den nicht mag. Danke für dein Rezept und liebe Grüsse, Bine

29.04.2020 17:04
Antworten
Hobbykoch-Bine68

Eine sehr leckere Gemüsebeilage. Den Kümmel habe ich weggelassen, da ich den nicht mag. Danke für dein Rezept und liebe Grüsse, Bine

29.04.2020 17:04
Antworten
nudelmary

Hallo, so kenne ich das Lauchgemüse von früher. Habe es auch angedickt, was ich eigentlich heute nicht mehr mache. Es hat geschmeckt aber beim nächsten mal ohne Andickung. Vielen Dank fürs Rezept und lg nudelmary

17.04.2020 17:26
Antworten
silvia5968

Hallo Wirklich lecker.Habe sofort die doppelte Menge gemacht und den Rest eingefroren. lg Sivia

25.09.2008 15:32
Antworten
meerjungfrau

Hallo, auch zu Bouletten ganz lecker. Ich gebe gern noch einen Klacks Schmand dazu. Gruß -meerjungfrau-

28.06.2008 14:46
Antworten
Gerano

Hallo, das schmeckt wie das Gemüse, das meine Mutter immer gekocht hat. Sehr lecker. LG Andrea

14.04.2008 10:06
Antworten
fuzzybear

solide Hausmannskost. Lecker!

01.02.2008 13:00
Antworten
hremter

wunderbar diese rezept brauche ich nichts zu kann ich nur so mit dem löffel essen lg heidi

01.07.2007 19:31
Antworten