Europa
Frankreich
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Herbst
Reis
Rind
Schnell
Schwein
Sommer
einfach
Überbacken
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Südfranzösischer Gratin

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.06.2007



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischt
1 Zwiebel(n), gehackt
2 Knoblauchzehe(n), gehackt
250 g Aubergine(n)
250 g Zucchini
450 g Tomate(n), aus der Dose
500 ml Fleischbrühe
250 g Reis
100 g Käse (alter Gouda), gerieben
Rosmarin
Thymian
Salz und Pfeffer
Butter für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Hackfleisch mit gehackter Zwiebel und gehacktem Knoblauch anbraten. Inzwischen Zucchini längs halbieren und in fingerdicke Scheiben schneiden. Auberginen grob würfeln. Beides mit den abgetropften Dosentomaten zum Hack geben, würzen, die gehackten Kräuter dazu geben und 35 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen den Reis in der Brühe 20 Minuten kochen und anschließend unter die Gemüse-Hack-Mischung geben.

Abschmecken, in eine gebutterte Auflaufform füllen, mit dem Gouda bestreuen und 15 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad gratinieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.