Getränk
Europa
Spanien
Party
Schnell
einfach
Kaffee Tee oder Kakao

Rezept speichern  Speichern

Cafe Asiatico

spanische Leckerei

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 17.06.2007



Zutaten

für
n. B. Kondensmilch, süße (Milchmädchen)
50 ml Likör, spanischer (Licör 43)
50 ml Weinbrand
1 Tasse Kaffee, gekochter, stark, schwarz, heiß oder Espresso
Schlagsahne oder aufgeschäumte Milch
Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Ein Longdrinkglas nehmen und ca. einen daumenbreit süße Kondensmilch in das Glas geben. Zuerst Licör 43, dann Weinbrand vorsichtig einfüllen. Über einen Löffel den heißen Kaffee zugeben (damit die Zutaten nicht zusammen laufen - das Auge trinkt mit). Schlagsahne oder geschäumte Milch dazu geben und mit Zimt abschließen. Einen Strohhalm ins Glas stecken und fertig ist ein Kaffee, der einen zum Schwärmen bringt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Bis jetzt kannte ich nur Kaffee mit Likör 43. Mit Weinbrand gemischt hatte ich bis heute noch nicht probiert gehabt. Ich habe allerdings noch Milch dazu gegeben. Bin bei Kaffee eher ein Weichei ;-) War sehr lecker. Foto hab ich hochgeladen. LG

01.10.2017 15:44
Antworten
bobohei

Hallo ritter-rost, die gesüßte Kondenzmilch heißt Milchmädchen ,die ist etwas dickflüssiger als wenn Du das selber mischt und wenn Du den Likör dann über einen Teelöffel ins Glas laufen lässt müsste sich die Milch unten im Glas halten .Ich bringe mir die Milch immer aus Spanien mit da ist sie noch dickflüssiger.Hauptsache ist jedoch das es schmeckt.Viel Erfolg und salud. gruß bobohei

17.02.2009 14:52
Antworten
ritter_rost

Schmeckt superlecker aber dennoch eine Frage: wenn man die Kondensmilch als erstes in das Glas gibt, wie schafft man es dass sie auch unten bleibt? Bei uns drängt sich da immer der Likör 43 drunter!

16.02.2009 22:10
Antworten
bobohei

Hallo Karin ,ganz weglassen würde ich den Weinbrand nicht nimm doch einfach ein bisschen weniger oder nimm mehr Kaffee.gruß bobohei

13.08.2007 11:31
Antworten
KarinP

Das hört sich ja gut an. Werd ich bestimmt mal ausprobieren. Kann man auch den Weinbrand weglassen? Könnte mir vorstellen, dass das ganze dadurch ziemlich heftig wird. ;-) Karin

07.08.2007 08:23
Antworten