Schmelzkäse - Geschnetzeltes


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.46
 (87 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 17.06.2007 347 kcal



Zutaten

für
300 g Schweineschnitzel
2 Zwiebel(n)
250 g Champignons
200 g Sahne-Schmelzkäse, gewürfelter
200 ml Wasser
1 EL Senf
1 EL Honig
1 EL Sojasauce
1 EL Essig
Salz und Pfeffer
n. B. Kräuter (z.B. Schnittlauch, Estragon, Majoran etc.)

Nährwerte pro Portion

kcal
347
Eiweiß
37,47 g
Fett
15,53 g
Kohlenhydr.
13,73 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Schweinefleisch in feine Streifen schneiden und mit Senf, Honig, Sojasauce, Salz und Pfeffer marinieren. Zwiebeln schälen und Champignons putzen. Beides klein schneiden.

Zwiebeln in einer Pfanne mit Öl braten, bis sie etwas braun werden, dann Champignons zugeben und eine Weile mitbraten. Aus der Pfanne nehmen. Evtl. nun zusätzlich etwas Öl zugeben und in der Pfanne erhitzen. Das Fleisch hinein geben und knapp gar braten. Ebenfalls aus der Pfanne nehmen.
Den Bratensatz mit 100 ml Wasser ablöschen und den grob gewürfelten Schmelzkäse zufügen. Nun auch wieder Zwiebeln und Champignons in die Pfanne geben. Sobald der Käse geschmolzen ist, das Fleisch sowie die restlichen 100 ml Wasser dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, 1 EL Essig und Kräutern nach Belieben abschmecken. Sofort servieren.

Dazu passen Nudeln oder Reis sehr gut.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wolke4

Hallo, sehr leckeres Geschnetzeltes! Da ich nur 250 g Fleisch hatte, habe ich auch nur 1 TL von Senf, Honig, Sojasauce und Essig verwendet und da ich nicht ausreichend Sahne-Schmelzkäse im Haus hatte, gab ich etwas Sahne dazu. Das hat uns sehr gut geschmeckt, wirklich zu empfehlen. Lieben Gruß W o l k e

02.07.2021 16:02
Antworten
PenelopeSun

Sehr lecker. Ich habe 2 Becher Schmelzkäse genommen und Pfifferlinge statt Champions.

13.12.2020 07:54
Antworten
SPECKdrum

Statt der 2x 100 ml Wasser habe ich 2x 250 ml "EU-Spitzenwein" aus dem Tetrapack genommen (200 ml lt. Rezept sind definitiv zu wenig!) und habe für die Bindung 2 EL Maisstärke zugegeben. Auch habe ich die geschmacksneutralen Champignons durch eine große Dose Stockschwämmchen und eine kleide Dose Pfifferlinge ersetzt. Den Käse habe ich in 250 ml heißem Wein aufgelöst. Das Rezept mit dem Schmelzkäse kam mir gerade recht, denn die Metro hat mir statt 1x 10 Pack zweimal 10 Pack geschickt ;))))

02.08.2020 13:26
Antworten
Kir_rot

suuper lecker! das Gericht wird es nun öfters bei uns geben!

30.04.2020 22:10
Antworten
Haubndaucher

Servus. Wow, was war das für ein Genuss. Die Kombi aus Honig, Senf, Sojasoße und Essig ist echt genial. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina

26.04.2020 17:33
Antworten
Bluemousetina

Hallo assindia 2000, habe gestern dein tolles Rezept ausprobiert. Es war suuuuper lecker. Werde es bestimmt öfter mal kochen. Musste das Rezept gleich an meine Freundin weitergeben, nachdem probiert hatte. :-)) Danke für das tolle Rezept. Foto ist bereits hochgeladen :-)) LG Bluemousetina

16.01.2009 09:20
Antworten
sano

habs heute gemacht.... war super!!! vielen dank!

12.01.2009 21:46
Antworten
dreichert1

welcher essig

30.09.2008 10:02
Antworten
assindia2000

Hallo, Da es sich nur um einen Esslöffel zum Abschmecken handelt, ist nicht wichtig was für ein Essig verwendet wird. lg, assindia2000

30.09.2008 15:06
Antworten
conejito

Boah! Leute das MÜSST Ihr probieren! Geschnetzeltes KANN gar nicht leckerer sein! Danke für das super Rezept, assindia. Liebe Grüße conejito

30.12.2007 14:14
Antworten