Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.06.2007
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 296 (1)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.01.2006
35 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

700 g Kürbis(se)
1 EL Butter
Schalotte(n)
1 TL Rohrzucker
100 ml Gemüsebrühe
3 EL Orangensaft
1 EL Sirup (Orange)
16 Blätter Salbei (kleine Blätter)
600 g Fischfilet(s)
  Salz
  Pfeffer
  Pflanzenöl oder Butter zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 245 kcal

Den Kürbis schälen und in 8 - ca. 5 mm dicke - große Scheiben schneiden. Entkernen und ca. 500 g davon zugedeckt kühl stellen. Den Rest (ca. 100 g) in Würfelchen schneiden.

Butter warm werden lassen. Die Schalotte schälen, fein hacken und darin andämpfen. Die Kürbiswürfel und Rohrzucker beigeben und ca. 5 Minuten mitdämpfen. Die Gemüsebrühe dazugießen und einmal aufkochen. Dann die Hitze reduzieren und den Kürbis zugedeckt ca. 10 Minuten weich kochen. Pürieren und durch ein Sieb streichen. In die Pfanne zurückgeben. Nun Orangensaft und Orangensirup dazugießen. Erneut aufkochen, die Hitze reduzieren und anschließend ca. 5 Minuten köcheln. Die Sauce nach Geschmack würzen und zugedeckt beiseite stellen.

Den Backofen auf 60°C vorheizen und Teller darin vorwärmen.

Die Kürbisscheiben in Dreiecke schneiden. Etwas Pflanzenöl oder Bratfett in einer beschichteten Bratpfanne heiß werden lassen. Kürbisscheiben portionenweise ca. 6 Minuten goldbraun braten, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und zugedeckt warm stellen. Die Pfanne mit Haushaltpapier reinigen.

Nochmals Öl oder Bratfett in derselben Pfanne heiß werden lassen. Salbeiblätter zugeben und darin knusprig braten, dann auf einem Haushaltpapier abtropfen.

Den Fisch salzen und portionsweise in derselben Bratpfanne beidseitig je ca. 2 Minuten braten. Ebenso herausnehmen und warm stellen.

Zum Servieren die Sauce heiß werden lassen. Ein wenig Sauce auf die vorgewärmten Teller verteilen. Kürbis und Fisch abwechselnd aufeinander legen und mit den Salbeiblättern garnieren. Die restliche Sauce dazu servieren.

Tipp: Die Sauce kann auch 1 Tag im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden.