Vegetarisch
Braten
Brotspeise
Gemüse
Herbst
Kinder
Käse
Schnell
Snack
Sommer
einfach
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Haferquarkküchelchen

ergibt 8 vegetarische Cheeseburger

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 15.06.2007



Zutaten

für
150 g Quark, Magerstufe
2 Ei(er)
50 g Käse (Gouda, Emmentaler), geriebener
150 g Haferflocken
Salz und Pfeffer, Schnittlauchröllchen
4 EL Öl
8 Brötchen (Sesambrötchen)
150 g Käse (Gouda am Stück oder 2 Kugeln Mozzarella)
6 Tomate(n)
175 g Mayonnaise, leichte (z.B. Joghurtmayonnaise)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Ruhezeit ca. 1200 Min. Gesamtzeit ca. 1220 Min. Kalorien pro Portion ca. 470 kcal
Quark, Eier, geriebenen Käse und Haferflocken miteinander verrühren. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch abschmecken. 20 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit die Tomaten putzen und in Scheiben schneiden; den Käse ebenfalls in Scheiben schneiden und die Brötchen aufschneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus dem gequollenen Teig Küchelchen (möglichst so groß, dass sie genau auf die aufgeschnittenen Brötchen passen) formen und diese im heißen Öl zunächst auf einer Seite braten, dann wenden und den Käse auf die Küchelchen legen, so dass er schmilzt, während die andere Seite brät.

Inzwischen die unteren Brötchenhälften mit der Mayonnaise bestreichen und mit den Tomatenscheiben belegen. Die fertigen Küchelchen auf die Tomaten legen und die oberen Brötchenhälften auflegen.

Fertig sind 8 vegetarische "Cheeseburger"! Die gab's bei uns auch schon auf dem Kindergeburtstag und sie kamen richtig gut an.

Man kann nach Belieben auch Senf, Gewürzgurkenscheiben, gehackte Zwiebeln oder Salatblätter mit ins Brötchen packen

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.