Entenbrustfilets mit Honig


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.57
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 14.06.2007



Zutaten

für
4 Entenbrust - Filet
4 EL Olivenöl
100 ml Wein, rot
1 g Muskat, gerieben
10 g Ingwer, frisch
3 g Zimt
3 Nelke(n)
70 g Honig
1 TL Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Entenbrustfilets in Olivenöl scharf anbraten. Mit Rotwein übergießen, alle Gewürze fein gehackt dazugeben und fertig garen. Die Entenbrüste herausnehmen und in Scheiben schneiden. In der Sauce den Honig auflösen, mit Butter binden. Die Sauce auf 4 Tellern verteilen, jeweils ein Filet dazulegen.
Mit Wildreis oder Kartoffeln servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Frank3004

Hallo, ich habe heute das Rezept nachgekocht. Ohne Pfeffer und Salz schmeckt es langweilig. Mit den angegeben 4 Esslöffeln Öl bekommt man die Ente niemals durch. Das Olivenöl vermischt sich nicht mit dem Rotwein, die Garzeiten stimmen nicht. Kurz und gut: Eine Katastrophe! Schöne Grüße von Frank

29.09.2012 19:53
Antworten
mima53

Hallo diese leckere Entenbrust gab es heute bei uns und das war köstlich- allerdings habe ich das Fleisch auch gesalzen und habe dann im Rohr fertiggebraten - das Sößchen war super fein - wir haben dazu Preiselbeerbirnen und Kartoffeln gegessen - dazu gab es Römersalat lg Mima

20.04.2008 18:01
Antworten