Asien
Braten
Geflügel
Hauptspeise
Schnell
Thailand
einfach
gekocht

Putengeschnetzeltes in Limetten - Kokos - Sauce

Abgegebene Bewertungen: (5)

ist sehr erfrischend

30 min. normal 14.06.2007
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

750 g Putenbrust, in Streifen geschnitten
400 ml Kokosmilch
2 Stängel Zitronengras, frisches (oder alternativ Limettensaft)
1 Limette(n)oder Zitrone
1 Chilischote(n), rote
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
Öl


Zubereitung

Das Putenfleisch unter fließendem Wasser kalt abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Zitronengras waschen, oberes und unteres Ende entfernen und die Stangen längs halbieren. Die Limette unter heißem Wasser gründlich abbürsten und in Achtel schneiden. Die Chilischote waschen, entkernen, halbieren und in schmale Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und durchpressen.

Die Butter mit etwas Öl in einem Topf erhitzen und das Putenfleisch darin von allen Seiten anbraten. Zitronengras, Chili und Knoblauch hinzufügen und ca. 1 Min. anbraten. Die Limettenachtel dazugeben und das Ganze mit Kokosmilch (und gegebenenfalls mit Limettensaft) auffüllen. Aufkochen und auf kleiner Flamme ca. 7-8 Min. köcheln lassen. Das Zitronengras entfernen. Das Gericht abschmecken und sofort servieren.

Verfasser



Kommentare

maeselchen

Hallo weißer Engel1

Wo bekommt man den Zitronengras?

Silke

07.07.2007 15:21
weißerEngel1

Hallo maeselchen!

das zitronengras bekommst du in einem asiashop.

Die bieten allerdings meist nur getrocknetes an, auf Bestellung aber auch frisches.

Ich würde dir unbedingt zu frischem Zitronengras raten, da es viel mehr Aroma hat.

Getrocknetes bekommt man auch im Supermarkt oder bei Gewürzständen.

Ein kleiner Tipp, falls du kein frisches bekommst und das getrocknete nicht verwenden willst: Nimm stattdessen einfach limettensaft. Das geht genauso und schmeckt auch gut. habs schon ausprobiert.

Viel Spass beim kochen

lg weißerEngel1

09.07.2007 19:36
Bezwinger

Hallo weißerEngel1,

also ich habe Zitronengras und Limettensaft genummen und muss sagen, dass beides eine schönes frisches Aroma abgegeben haben.

Vielen Dank
Bewzinger

27.11.2007 19:06
doobiedo

Hallo,

heute haben wir dieses Gericht probiert. Es war sehr lecker! Allerdings haben wir erst nach dem Kochen mit Chilli gewürzt, da die Kids nicht so auf scharf stehen ;). Da mir Kokosmilch zu "cremig" ist, habe ich das ganze etwas mit einem halben glas Brühe verdünnt. Ist auch etwas Kalorienreduzierter dann. Die Limette habe ich ausgedrückt bzw durch die Citruspresse gejagt und dann nach der Kokosmilch dazu zugegeben. Was gut dazu passen würde ist Ingwer! Wird nächstes mal getestet. Vier Sterne von uns, da es (auch vor der Brühe) doch etwas dünnflüssig ist. Werde nächstes mal schauen, wie man dieses "Problem" in den Griff bekommen kann, ohne starke Veränderungen.
Bei uns gab es Reis dazu.

Viele Grüße

07.06.2015 15:38