Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Italien
Europa
Auflauf
Pasta
Vegetarisch
Saucen
Deutschland
Frühling
Pilze

Rezept speichern  Speichern

Spinat - Cannelloni al Forno

einfach köstlich

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 10.12.2007 300 kcal



Zutaten

für
450 g Blattspinat
1 Knoblauchzehe(n)
400 g Champignons, frisch oder aus dem Glas
4 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer, weißer
2 m.-große Zwiebel(n)
1 gr. Dose/n Tomate(n) (700-800 ml)
½ TL Oregano, getrockneter
1 Prise(n) Zucker
3 EL Käse (Gouda mittelalt), gerieben
12 Nudeln (Cannelloni)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Spinat putzen, waschen, abtropfen lassen. Knoblauch schälen und hacken. Pilze waschen und grob hacken. Mit Knoblauch in 2 EL heißem Öl anbraten. Spinat zufügen, 3 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen, abkühlen lassen.

Zwiebeln schälen, würfeln und in restlichem Öl anbraten. Tomaten zerkleinern und mit dem Saft zufügen. Mit Oregano würzen. 5 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. 1 EL Käse zugeben.

Canelloni mit der Spinatmasse füllen und in eine feuerfeste Form legen. Mit der Soße begießen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C / Umluft: 175° C / Gas: Stufe 3) in ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lindy_26

Hallo! Ich habe auf den Knoblauch verzichtet. Super lecker! Ein sehr gutes Rezept! Vielen Dank dafür! LG Lindy

11.02.2018 13:14
Antworten
thermoparasit

Ich habe das Rezept am Wochenende ausprobiert und es war sehr lecker! Bei uns Knoblauchliebhabern wird diese Menge das nächste Mal gesteigert, aber sonst bleibt es so.

02.05.2017 13:40
Antworten
wuermli

Schön, dass es geschmeckt hat. Das mit der frischen Tomatensauce ist wahrscheinlich einen Versuch wert :-)

20.05.2017 16:16
Antworten
wuermli

Vielen Dank fürs Ausprobieren und das tolle Foto! Freut mich,dass es so gut geschmeckt hat :-)

15.08.2016 05:31
Antworten
2014lasse

Hallo bin die erste die dein tolles rezept bewertet und ich muss sagen es lohnt sich es zu kochen ich habe zwar frische tomatensauce gemacht aber das warst auch schon sonst alles nach dein rezept sehr leclet von uns 5 sterne uns hat es sehr gut geschmeckt foto kommt lg. Lasse

23.06.2015 15:51
Antworten