Bewertung
(153) Ø4,30
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
153 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.06.2007
gespeichert: 6.128 (5)*
gedruckt: 23.140 (98)*
verschickt: 182 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.02.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

600 g Zucchini
200 g Kartoffel(n), festkochende
1 m.-große Zwiebel(n)
2 EL Öl
  Currypulver
750 ml Gemüsebrühe
2 EL Pinienkerne
1 Bund Dill
4 TL Crème fraîche bei Bedarf
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 147 kcal

Zucchini waschen, trocken und die Enden abschneiden. Die grüne Schale von einer Zucchini grob abraspeln und beiseite stellen. Die anderen Zucchini grob würfeln. Kartoffeln schälen, abspülen und in Würfel schneiden. Zwiebel abziehen und würfeln.

Öl in einem Topf erhitzen. Die Zucchini-, Kartoffel- und Zwiebelwürfel darin andünsten. Mit Currypulver, Salz und Pfeffer bestreuen. Mit Gemüsebrühe auffüllen und 15 Min. kochen lassen.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett etwas anbräunen und abkühlen lassen. Dill abspülen, trocken tupfen und klein schneiden.

Die Suppe nun pürieren. Dann Zucchiniraspel, Dill und Pinienkerne unterrühren. Mit den Gewürzen nach Bedarf abschmecken.

Die Suppe auf Teller verteilen und jeweils einen Teelöffel Crème fraîche darauf geben. Heiß servieren.

Tipp: Die Suppe lässt sich auch toll einfrieren.