Bewertung
(23) Ø4,16
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
23 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.06.2007
gespeichert: 338 (2)*
gedruckt: 5.296 (65)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.12.2006
32 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

1 kg Sauerkraut
1 kg Kasseler
1 Beutel Nudeln (Hörnchen)
1 Becher süße Sahne
1 Becher saure Sahne
1 Liter Brühe
Ei(er)
 n. B. Käse, geriebener
 n. B. Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kassler würfeln und in einer Pfanne scharf anbraten. Anschließend das ausgedrückte und geschnittene Sauerkraut zugeben und kurz mitdünsten.

In der Zwischenzeit die Fleischbrühe mit der Sahne und den Eiern mischen. In einer feuerfesten, gebutterten Auflaufform die ungekochten Nudeln einfüllen. Darüber kommt dann das Sauerkraut mit dem Kassler. Anschließend dann die Brühe darüber geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 170°C ca. 30 Minuten backen.

Kurz vor Schluss - wenn die Nudeln gar sind - den Käse darüber streuen und noch einmal so lange backen, bis der Käse schön braun ist. Sofort servieren.