Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.06.2007
gespeichert: 49 (0)*
gedruckt: 1.435 (1)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.02.2002
2.093 Beiträge (ø0,33/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Entenbrust - Filet
50 g Butter, kalte
1 Bund Suppengrün
Tomate(n)
Zwiebel(n)
250 ml Wein, rot
1 EL Zucker
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 200 Grad vorheizen

Von den Entenbrustfilets das überstehende Fleisch und Fett abschneiden und in einer Pfanne braten.
Das Suppengrün waschen, putzen und grob würfeln. Die Tomaten überbrühen, enthäuten und vierteln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
Das Gemüse zu dem Fleisch in die Pfanne geben und 5 Minuten mitbraten. Mit dem Rotwein ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Sauce 15 Minuten köcheln lassen. Die Sauce durch ein Sieb gießen und entfetten.
Die Entenbrustfilets mit Salz und Pfeffer einreiben und auf der Hautseite in einer trockenen, heißen Pfanne 4 Minuten braten. Die Entenbrustfilets umdrehen und mit der Hautseite nach oben in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 12 Minuten braten.
Den Backofen abschalten und die Filets 10 Minuten ruhen lassen.

Den Zucker zu hellem Karamell schmelzen, mit der Rotweinsauce ablöschen und etwas einkochen lassen.
Kurz vor dem Servieren die kalte Butter in die Sauce rühren.