Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.06.2007
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 281 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.07.2006
664 Beiträge (ø0,16/Tag)

Zutaten

100 g Fischfilet(s) (Scholle)
1/2  Peperoni
2 Scheibe/n Blätterteig (TK) je 10 cm x 10 cm
Ei(er)
  Salz
1 Spritzer Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Schollenfilet in Würfel schneiden. Eine Peperoni waschen und halbieren. Die Kerne entfernen und eine Hälfte nochmals halbieren und in feine Streifen schneiden.

Das Schollenfilet etwas salzen und zusammen mit der geschnittenen Peperoni anbraten. Zum Schluss noch einen Spritzer Zitrone zugeben. Sobald der Fisch durch ist, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Den Blätterteig auftauen lassen. Das Ei trennen und den Blätterteig mit dem Eiweiß bepinseln. Dann das Schollenfilet auf dem Blätterteig verteilen, zuklappen und z.B. mit einer Gabel festdrücken. Diese Taschen mit etwas Eigelb bepinseln und auf ein Backblech legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Ober-/Unterhitze ca. 20 bis 30 Minuten backen.

Dazu passt sehr gut eine Honig-Senf-Sauce.