Bewertung
(12) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.06.2007
gespeichert: 311 (0)*
gedruckt: 3.348 (8)*
verschickt: 32 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.01.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Bund Suppengemüse
Gemüsebrühwürfel
3 m.-große Rote Bete, gekochte
4 EL Essig
1 Dose Tomate(n), geschälte
Zwiebel(n)
Karotte(n)
5 m.-große Kartoffel(n)
200 g Weißkohl
3 Zehe/n Knoblauch
Lorbeerblatt
  Paprikapulver, edelsüß
4 Liter Wasser

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einem 6-Liter-Topf eine Gemüsesuppe vorbereiten. Dazu 4 Gemüsebrühwürfel in ca. 4 Liter Wasser aufkochen lassen. Das Suppengemüse putzen und beigeben. Ca. 20 Min. köcheln lassen.

Gekochte Rote Bete klein schneiden und mit Essig beträufeln. In einer Pfanne mit etwas heißem Öl ca. 20 Min. schmoren lassen. Die Tomaten waschen und klein würfeln. Dazugeben und weitere 15 Min. schmoren lassen.

Zwiebel und Karotten schälen und fein schneiden. In einer zweiten Pfanne in etwas heißem Öl die Zwiebel hellbraun rösten, die Karotten dazugeben und 10 Min. schmoren lassen.

Jetzt kann man das Suppengemüse aus der Brühe mit einer Schaumkelle holen.

Die Kartoffeln schälen, klein schneiden und zusammen mit der Roten Bete und den Tomaten in den Topf mit der Brühe geben und ca. 10-15 Min. gemeinsam kochen lassen.

Den Weißkohl inzwischen putzen und klein schneiden. Dann zusammen mit Zwiebel, Karotten, Knoblauch und Lorbeerblatt in die Suppe beigeben. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Essig nach Bedarf abschmecken. Das Lorbeerblatt wieder herausfischen und servieren.