Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.06.2007
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 342 (2)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.01.2005
9 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

4 kleine Putenschnitzel
  Salz und Pfeffer
10 Blätter Salbei, frisch
Kirschtomate(n)
50 g Speck (Frühstucksspeck)
1 EL Mandel(n), gehobelt
500 g Gnocchi aus dem Kühlregal
1 TL Butter
2 EL Balsamico, weißer
80 ml Weißwein, trocken
1 EL Honig, klarer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schnitzel evtl. flacher klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf jede Hälfte 1 Salbeiblatt legen, das Fleisch umklappen. Je 1 Salbeiblatt auf die Tasche legen, etwas andrücken.

Die Tomaten waschen und halbieren, den Speck würfeln. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen.

Den Speck in der heißen Pfanne knusprig auslassen. Den übrigen Salbei und die Tomaten zugeben, kurz mitbraten, alles herausnehmen. Jetzt die Putentaschen im heißen Speckfett von jeder Seite braten.

Währenddessen die Gnocchi nach Packungsanweisung kochen. Butter in eine zweite Pfanne geben, erhitzen, dann die Gnocchi hinzugeben und goldbraun braten.

Gebratene Putentaschen herausnehmen, warm stellen. Den Bratsatz mit Essig und Wein ablöschen, aufkochen. Den Honig dazu, ca. 2 Minuten köcheln lassen. Speck, Tomaten, Mandelblättchen und Fleisch wieder hineingeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten und mit den Mandeln bestreut servieren.