Backen
Festlich
Kuchen
USA oder Kanada
Weihnachten
Winter
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Cranberries- Kuchen

Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 min. normal 11.06.2007



Zutaten

für
50 g Pinienkerne
125 g Butter
250 g Zucker
4 Ei(er)
100 ml Milch
1 Prise(n) Salz
1 Vanilleschote(n), das Mark davon
350 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Zimt, gemahlener
1 Msp. Nelke(n)
50 g Kakaopulver
150 g Cranberries, frische
100 g Aprikosenkonfitüre
½ Zitrone(n), der Saft davon
400 g Marzipan
n. B. Blätter vom Eukalyptus (aus dem Blumenladen)
1 Eiweiß
50 g Puderzucker
5 EL Zucker
Fett für die Form

Zubereitung

Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten und beiseite stellen.

Butter und Zucker zu einer hellgelben Creme aufschlagen. Eier, Milch, Salz und Vanillemark unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, dazugeben und einarbeiten. Zimt, Nelken und Kakaopulver unterrühren.

Den Backofen auf 170°C vorheizen.

Cranberries waschen, abtropfen lassen, einige davon für die Garnitur beiseite legen, den Rest zusammen mit den Pinienkernen unter den Teig mischen. Eine Springform (26 cm Durchmesser) einfetten. Den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene knapp 1 Stunde backen. Herausnehmen, abkühlen lassen.

Aprikosenkonfitüre erhitzen. Zitronensaft unterrühren und den Kuchen damit bestreichen.

Marzipan auf dem Puderzucker bis zu einem Durchmesser von 35 cm ausrollen. Auf den Kuchen legen und andrücken. Überstehendes Marzipan rundum mit einem scharfen Messer abschneiden, nochmals andrücken.

Das Eiweiß leicht aufschlagen. Die Eukalyptusblätter damit bestreichen und mit Puderzucker bestäuben. Beiseite gelegte Cranberries abtrocknen, kurz in Eiweiß tauchen und in Zucker wälzen, so dass sie davon umhüllt werden. Die Eukalyptusblätter als Kranz um den Kuchen anordnen, die restlichen Cranberries in die Mitte setzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare