Asien
Gemüse
Vegetarisch
Suppe
Party
gebunden
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
kalorienarm
Vegan
gekocht
Camping
Einlagen

Rezept speichern  Speichern

Tomaten - Kokos - Suppe

Durchschnittliche Bewertung: 3.27
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 11.06.2007 135 kcal



Zutaten

für
1 Stück(e) Ingwer (kleines Stück)
1 Chilischote(n)
1 kl. Dose/n Tomate(n), gestückelte
250 ml Kokosmilch, ungesüßte
3 Lauchzwiebel(n)
1 Zwiebel(n)
4 EL Öl
Salz
1 Prise(n) Zucker
2 Öl (Sesamöl)
evtl. Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zwiebel abziehen und den Ingwer schälen, beides fein würfeln. Chilischote der Länge nach halbieren. Dann putzen, entkernen, abbrausen und in feine Streifen schneiden. Alles in 2 EL heißem Öl andünsten. Tomaten samt Saft zufügen, die Kokosmilch unterrühren. Suppe bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln. Pürieren, mit Salz und Zucker abschmecken.

Lauchzwiebeln putzen, abbrausen, in feine Ringe schneiden. Restliches Öl erhitzen, Lauchzwiebeln darin 1-2 Minuten dünsten.

Suppe in tiefe Schalen verteilen, Sesamöl darüber träufeln, mit Lauchzwiebeln bestreuen. Eventuell Pfeffer darüber mahlen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LenaLike

Ich habe so eine ähnliche Suppe mal auf einem Geburtstag gegessen und war nun auf der Suche nach dem Rezept. Dieses Rezept ist schon ganz gut, allerdings ist für meinen Geschmack eine Dose Kokosmilch zu viel. Außerdem füge ich, statt den Lauchzwiebeln, Garnelen hinzu und lasse sie ein paar Minuten in der Suppe gar ziehen. Liebste Grüße :-)

07.09.2012 18:04
Antworten
tomatenaufsbrot

Sehr leckere und vor allem sehr schnell zubereitet. Ich habe noch frisches Koriandergrpün darüber gestreut und kurz vor dem Servieren frische Tomatenstückchen kurz mit gegart. Lecker!

04.07.2010 16:04
Antworten
kaya1307

Hallo Zooey, ich hab deine leckere Suppe nachgekocht - schmeckt so perfekt, ich hab nichts daran auszusetzten. Ich hätt mir nicht gedacht, dass Tomaten und Kokosmilch so gut zusammen passen. LG Kaya

13.03.2009 07:45
Antworten
Nicole0677

hallo die suppe war superlecker, aber irgendwie kommt die menge ganz und gar nicht hin....ich habe einfach noch eine ganze packung passierte tomaten, statt 250ml kokosmilch 400ml hineingegeben., das hat auch super geschmeckt...dann hab ich noch etwas schinken angebraten und mit dazugegeben im großen und ganzen kann man auch die suppe super abwandeln und immer mal wieder kochen...rezept ist gespeichert

27.09.2008 13:47
Antworten