Getränk
Indien
Asien
Shake
alkoholfrei

Rezept speichern  Speichern

Mango - Lassi

Durchschnittliche Bewertung: 3.92
bei 36 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 11.06.2007



Zutaten

für
200 ml Mango(s), püriertes Fruchtfleisch
180 ml Wasser
140 g Joghurt
1 Kardamom, im Mörser zerdrückt - nur die Samen!
1 Nelke(n), im Mörser zerdrückt
1 Msp. Zimt, gemahlen
1 Msp. Ingwerpulver oder frischer Ingwer, dann ganz fein gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Ein Mango-Lassi, fast wie im indischen Restaurant! Habe nun sehr viel herumexperimentiert, und bin der Meinung, so in etwa sollte ein guter Mango-Lassi schmecken:

Alle oben genannten Zutaten einfach verrühren, oder besser kurz mixen. Dann in 0,3 l-Gläser füllen (ggf. noch etwas kalt stellen) und mit Strohhalm servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

FreierRadikaler

Das schmeckt in keinster Weise, wie ein Lassi im Restaurant. Der Geschmack erinnert eher an flüssige Weihnachtskekse. Das kommt vermutlich vom Zimt. Ich habe dazu exakt 0,3g mit einer Feinwage abgewogen. Nach Wikipedia entspricht 1 MSP 0,1-0,5g. Somit sollte das passen...

23.07.2018 23:52
Antworten
RChris78

Uns hat der Lassi sehr gut geschmeckt. Ich habe ihn mit Sojajoghurt gemacht. Die Mango war sehr reif und süß, was den Lassi genau richtig schmecken ließ. LG Christine

11.07.2018 07:44
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, ich habe dieses Rezept heute ausprobiert....wir waren begeistert. Ich habe mich genau ans Rezept gehalten. Für mich ist das so perfekt. Bei uns im Supermarkt gab es Original indisches Mangopüree, dieses habe ich für das Lassi verwendet. Danke

05.07.2018 17:01
Antworten
Pottkopp

Hi, sehr lecker. Habe 10% Joghurt genutzt, kein Wasser, sondern Milch genommen. Ist aber nur ne Geschmackssache. Gruss

15.02.2018 17:47
Antworten
Goerti

Hallo! Ui, das hätte ich nicht gedacht, dass das einfache Getränk so gut schmeckt. Wow! Allerdings habe ich auch noch keinen Mango-Lassi beim Inder probiert und habe somit keinen Vergleich. Egal, ewig lecker! Vielen Dank für`s Rezept. Grüße Goerti

18.07.2017 08:12
Antworten
Lauchpassion

Hallo, hat echt lecker geschmeckt...Foto lade ich noch hoch :-) Hab noch einen Spritzer Rosenwasser und einen TL Kokosflocken dazugegeben. Garniert habe ich das Ganze noch mit gehackten Pistazien. Hat auf jeden Fall allen sehr gut geschmeckt :-) Ach ja, ein wenig braunen Zucker hab ich noch daruntergemischt. lg

25.10.2008 18:24
Antworten
Carolina_24

Hey, meine Freundin und ich haben grad das Lassi-Rezept ausprobiert. Lecker!! Leider hatten wir keine Eiswürfel. Da später Gäste kommen, haben wir die Menge einfach verdoppelt und es für 4 Personen gemacht. Wenn ihr wollte, könnt Ihr das stolze Endergebniss unserer Mango-Lassi Zubereitung hier sehen, da ich auf Chefkoch wohl kein Foto uploaden kann, oder? http://www.expli.de/anleitung/frischer-mango-lassi-882/ Lg, Caro

14.08.2008 12:50
Antworten
tiggalot

Wirklich sehr leckeres Rezept. Aber ich find es erwähnenswert das man das fertige Lassi nach der Zubereitung noch ein wenig stehen lässt, damit die Aromen noch ein wenig durchziehen können.

22.05.2008 20:33
Antworten
olivenhirsch

Hallo TIGGALOT ! Danke, es ist toll, dass dir der Mango-Lassi schmeckt. Ich glaube, mit deiner Vermutung könntest du im Prinzip durchaus Recht haben, wobei aber gerade Zutaten wie Ingwer, Nelke oder Kardamom schon direkt eine gewisse Geschmacksexplosion bieten können (daher am besten nur in kleinen Mengen dosieren!). P.S.: Ach ja, ich war gerade eben in einem indischen Restaurant essen............ und muss sagen, dass man einen Mango-Lassi zu Hause wirklich besser (aromatischer) hinbekommen kann. Gruß aus Köln OLLY

22.05.2008 21:59
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hi! Dieses Rezept ist total gut!!! Es schmekt klasse und ist total wandlungsfähig! Ich könnte es von morgens bis abends trinken...

18.05.2008 19:19
Antworten