Backen
Gluten
Kuchen
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Saftiger Mandarinenkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 08.06.2007 3984 kcal



Zutaten

für
200 g Butter
150 g Zucker
3 Ei(er)
250 g Mehl
50 g Speisestärke
½ Pck. Backpulver
100 g Schmand
300 g Mandarine(n) (aus der Dose)

Für den Belag:

50 g Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
3984
Eiweiß
53,43 g
Fett
217,71 g
Kohlenhydr.
448,93 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Eine Springform (26cm) einfetten und den Backofen auf 200°C vorheizen.
Butter und Zucker schaumig schlagen. Eier einzeln einrühren. Mehl, Stärke und Backpulver sieben. Im Wechsel mit dem Schmand unterrühren. Mandarinenspalten unterheben. Teig in die Springform füllen und glatt streichen.
Auf der Mittelschiene ca. 40 min. backen. Danach zum Abkühlen auf ein Gitter stürzen.
Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yvc

Hallo, habe gestern deinen Kuchen nachgebacken .Super einfach und sehr lecker. Danke fürs Rezept . Gruss yvc

02.06.2018 14:17
Antworten
schokoherzilein

Hallo heute habe ich deinen Kuchen nachgebacken und er schmeckt super😋

21.05.2017 15:34
Antworten
Rosiella

Hallo Heike, heute habe ich einmal dieses Rezept nachgebacken: das Ergebnis war wirklich sehr gut. Super locker - super lecker. LG Rosiella

13.04.2014 18:08
Antworten