Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.06.2007
gespeichert: 72 (0)*
gedruckt: 566 (1)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.06.2006
1.941 Beiträge (ø0,46/Tag)

Zutaten

2 große Paprikaschote(n), rot, gelb
2 m.-große Karotte(n)
250 g Hähnchenfilet(s) (nach Geschmack mehr)
1 kl. Dose/n Kokosmilch
1 Schälchen Sprossen, frische (Mungbohnenkeimlinge)
2 EL Sojasauce
Knoblauchzehe(n)
  Salz und Pfeffer
  Brühe, gekörnte
  Currypulver
  Paprikapulver, rosenscharf
1 EL Fett
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fett in einem Wok erhitzen und das klein geschnittene Hähnchenfilet kräftig darin anbraten, herausnehmen, warm halten.

Nun die Paprikaschoten (gewürfelt) und die Karotten (zu Julienne geschnitten) im Wok anbraten. Das Hähnchenfilet zum Gemüse geben. Mit Sojasauce und ein wenig heißer Brühe (heißes Wasser mit gekörnter Rindsbuillon) aufgießen. 5 Minuten alles köcheln lassen. Nun die Kokosmilch angießen, die Mungbohnenkeimlinge zugeben und noch einmal kurz aufkochen, damit Bindung entsteht. Mit den Gewürzen sorgfältig abschmecken.

Dazu Reis servieren.