Käse
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chili - Mais - Gemüse mit pikanter Schafskäsecreme

Einfach, schnell und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 08.06.2007 422 kcal



Zutaten

für
100 g Schafskäse
100 g Frischkäse
50 g Ajvar oder pikante Tomatensauce
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
2 Knoblauchzehe(n)
1 Dose Mais
1 Paprikaschote(n), rote
Chilischote(n) (Jalapeños, nach Geschmack mehr oder weniger)

Nährwerte pro Portion

kcal
422
Eiweiß
18,43 g
Fett
26,64 g
Kohlenhydr.
25,55 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zuerst geben sie den Frischkäse zusammen mit dem Ajvar in eine Schüssel und würzen mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer. Drücken Sie die Knoblauchzehen mit der Knoblauchpresse dazu und bröckeln Sie den Schafskäse mit der Hand hinein. Diese Masse rühren Sie ca. 5 Minuten mit dem Handrührgerät bis sie sämig wird. Anschließend erst einmal auf die Seite stellen und ein wenig ziehen lassen.

Die Paprikaschote in kleine Würfel schneiden und auf mittlerer Hitze in der Pfanne anbraten. Die Jalapeños klein schneiden und mitbraten. Wenn die Paprika langsam etwas weich wird, den Mais hinzugeben und alles bei mittlerer Hitze schmurgeln lassen.

Nach ca. 5 Minuten die vorbereitete Schafskäsemasse hinzugeben und bei mittlerer Hitze in der Pfanne schmelzen lassen. Wenn die Masse komplett geschmolzen ist, die Hitze ein wenig erhöhen und das Gemüse kurz stärker erhitzen.

Am besten zu Fladenbrot oder Baguette servieren.

Auch zu Frikadellen oder Grillfleisch sehr lecker.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tig

Mal was ganz anderes und sehr pikant. Wir hatten Hähnchenbrust dazu. Und ein schönes Brot sollte man unbedingt dazu servieren. LG tig

22.05.2019 20:44
Antworten
K-schnecki

hab es gestern gefunden und heute gemacht. Mein Freund ist super begeistert:)

15.11.2016 12:56
Antworten
sokrue

Woah! Diese Schafskäse-Ajvar-Tunke ist echt der Hammer! Ich hatte leider die Paprikaschote gestern aus Versehen schon aufgegessen und musste daher mit 'ner Dose Kidneybohnen improvisieren, aber es war trotzdem echt super. Und beim nächsten Mal mach ich dann auch ein Foto - mit Paprika! VG, sokrue

28.07.2013 12:33
Antworten