Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.06.2007
gespeichert: 60 (0)*
gedruckt: 823 (3)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.09.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Schweinefleisch, für Gulasch geschnitten
800 g Erbsen, sehr fein (große Dose)
400 g Tomate(n) (Pizzatomaten, kleine Dose)
800 g Champignons (große Dose), in Scheiben
2 große Zwiebel(n)
Lorbeerblatt
  Thymian
  Majoran
  Salz und Pfeffer
  Currypulver
  Paprikapulver
  Chilipulver
  Crème fraîche oder Cremefine
  Schmalz oder Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gulaschfleisch in einer Pfanne anbraten, gut würzen und in einen großen Topf geben. Die Zwiebeln fein würfeln und ebenfalls anbraten, die abgegossenen Pilze (Brühe auffangen!) zufügen, alles würzen und zum Gulasch geben.

Den großen Topf nun auf den Herd stellen, Erbsen und Pizzatomaten mit Brühe und der aufgefangenen Brühe der Pilze zugeben. Thymian, Majoran, Lorbeerblatt hinzufügen. Das Ganze mit den Gewürzen abschmecken. Der Eintopf sollte mindestens 45 Minuten köcheln.

Wenn der Eintopf gar ist, mit Crème fraîche oder Cremefine verfeinern. Dazu schmeckt am besten frisches Baguette. Dieser Eintopf schmeckt auch nach dem dritten mal Aufwärmen. Die Schärfe lässt sich individuell durch das Chilipulver regulieren.