Bewertung
(44) Ø4,35
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
44 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.06.2007
gespeichert: 1.578 (0)*
gedruckt: 10.133 (12)*
verschickt: 143 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2004
5.247 Beiträge (ø0,96/Tag)

Zutaten

  Für die Streusel:
200 g Mehl
50 g Mandel(n), gemahlen
100 g Zucker, braun
1 TL Zimt
200 g Butter
  Für den Belag:
1 kg Äpfel
  Für den Teig:
Ei(er)
100 g Zucker
100 g Butter, weiche
200 g Mehl
3 TL Backpulver
50 ml Apfelsaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 275 kcal

Zunächst für die Streusel Mehl, Mandeln, Zucker und Zimt mischen. Die Butter in Stückchen zugeben und alles mit den Fingern oder mit dem Handrührgerät zu Streuseln verarbeiten.
In den Kühlschrank stellen.

Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in feine Scheiben hobeln. Beiseite stellen.
Ein Blech mit Backpapier belegen, den Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.
Die Eier mit dem Zucker cremig schlagen, die Butter, Mehl, Backpulver und Saft einrühren.
Den Teig auf das vorbereitete Blech streichen, mit den Apfelscheiben beleben und die Streusel darauf verteilen.
Im vorgeheizten Ofen etwa 35-40 min backen.
Schmeckt sowohl warm als auch kalt sehr gut.
Will man ihn länger aufbewahren, empfiehlt es sich, ihn nur mit einem Tuch o.ä. abzudecken, damit er nicht durchweicht.