Bewertung
(38) Ø4,28
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
38 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.06.2007
gespeichert: 1.920 (3)*
gedruckt: 20.553 (60)*
verschickt: 193 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.07.2006
549 Beiträge (ø0,12/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
900 g Kabeljaufilet(s)
1 EL Margarine für die Auflaufform
1 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
4 EL Olivenöl
Paprikaschote(n), rote
500 g Fleischtomate(n)
150 g Champignons, frische, in Scheiben geschnittene
100 g Parmesan, frisch geriebener
1 EL Petersilie, frisch gehackte
5 EL Weißwein, trocken
6 Blätter Basilikum, feingehackte
1 TL Oregano, getrockneter
Zitrone(n), Saft davon
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlener weißer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 420 kcal

Das Kabeljaufilet waschen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln, salzen. 10 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit mit dem Fett eine flachere Auflaufform einfetten. Kabeljau hineinlegen.

Zwiebel schälen, hacken, im heißen Öl glasig braten. Paprika vorbereiten, in Streifen schneiden und zu den Zwiebeln geben. Tomaten in grobe Würfel schneiden (evtl. vorher häuten). Auch zu den Zwiebeln geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und unter Rühren gut 2 Minuten dünsten. Den Wein langsam zugeben. Die Knoblauchzehe hacken, zufügen. Ebenso Basilikum, Oregano und die Champignons unterheben.

Alles auf dem Fisch verteilen. Die Auflaufform in den auf 200°C vorgeheizten Herd auf die mittlere Schiene stellen und 25 Minuten backen. Den geriebenen Käse auf das Gemüse streuen und weitere 5 - 10 Minuten backen.

Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.

Dazu schmeckt Stangenweißbrot, aber auch Reis oder Pellkartoffeln.