Nussmakronen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 05.06.2007



Zutaten

für
3 Eiweiß
250 g Puderzucker
2 TL Zitronensaft
300 g Haselnüsse, gemahlen
Oblaten, kleine runde
Haselnüsse, ganze

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Eiweiß sehr steif schlagen. Puderzucker und Zitronensaft dazu rühren und dann die Haselnüsse unterheben.

Walnussgroße "Häufchen" auf die Oblaten setzen und auf jede Makrone eine ganze Haselnuss drücken.

Bei 150 Grad 15-20 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ute_kueber

klasse rezept ...

17.11.2020 13:05
Antworten
KFromm_is_cooking

wie viele werden es ungefähr ?

06.12.2017 12:49
Antworten
Omilie48

Hallo, Habe heute dein Nussmakronen Rezept ausprobiert sie sind super schnell gemacht und schmecken sehr lecker. Danke fürs Rezept! Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2017 GVLG Omilie48

12.12.2016 16:52
Antworten
Gelöschter Nutzer

Habe gestern deine Nussmakronen ausprobiert. Der Eischnee ist mir leider wieder zusammengefallen, als ich den Rest untergerührt habe, daher hatten sie eine komische Konsistenz, waren aber trotzdem sehr lecker. Außerdem habe ich nur die Hälfte Zucker genommen! Danke für das Rezept. Mach ich nächstes Jahr wieder! Gruß Nadine

07.12.2008 11:50
Antworten