Bewertung
(16) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.06.2007
gespeichert: 826 (0)*
gedruckt: 6.219 (2)*
verschickt: 70 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.09.2006
10.063 Beiträge (ø2,34/Tag)

Zutaten

125 g Butter
125 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
Ei(er)
250 g Mehl
1 TL Backpulver
250 ml Milch
  Zitrone(n) - Schale
  Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Milch erwärmen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, einzeln die Eigelbe unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, nach und nach im Wechsel mit der Milch zur Butter geben bis ein dickflüssiger Teig entsteht. Er sollte aber nicht zu zähflüssig sein, sondern noch locker vom Löffel fallen. Eiweiß unterheben. Mit Zitronenschale würzen. Den Teig ca. 30 min. quellen lassen. Waffeln portionsweise mit dem Waffeleisen ausbacken. Ergibt ca. 12 Waffeln

Mit Puderzucker bestreut servieren.

Wer möchte, kann die Waffeln auch mit Nutella, Sahne, Erdbeermarmelade essen oder die Waffeln mit Zucker- oder Schokostreusel garnieren.