Türkische Pfanne

Türkische Pfanne

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.33
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 20.08.2002



Zutaten

für
300 g Schweinefleisch
2 große Paprikaschote(n), grün
3 große Tomate(n) od. geschälte Tomaten aus d. Dose
Salz und Pfeffer
1 große Zwiebel(n)
Öl
Paprikapulver
Curry
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Das Fleisch in Streifen schneiden und mit Paprika, etwas Pfeffer, 1 gestr. EL Curry und 4 EL Öl gut durchmischen und ca. 1 Std. ziehen lassen.

Zwiebel grob schneiden und in etwas Öl hellbraun rösten. Fleisch dazugeben, dann die blättrig geschnittenen Tomaten und die in Streifen geschnittenen Paprika darunter mischen. Auf höchster Stufe nicht zugedeckt (öfters umrühren) dünsten lassen bis der Saft verkocht ist. Salzen und nach Bedarf nachwürzen. Dazu passt sehr gut Weißbrot.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

anabel1979

Ich frage mich immer noch, was daran türkisch sein soll? Das findet man in keiner türkischen Küche!

17.09.2016 16:58
Antworten
Chica-Sermra

Türkische Pfanne und dann Schweinefleisch??? LOL

19.04.2014 02:07
Antworten
Superfreddi

Das erste Gericht, welches von dieser Page auf meinen Teller kam. Hat positive Reaktionen hervorgerufen und hat auch mir sehr gut geschmeckt. Der Name Türkische Pfanne mit Schweinefleisch sorgte zusätzlich noch für Heiterkeit. Gruß, Frédéric

12.10.2004 14:21
Antworten