Bewertung
(17) Ø4,21
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.07.2007
gespeichert: 466 (0)*
gedruckt: 4.856 (50)*
verschickt: 22 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2004
166 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Bohnen (Schneidebohnen, in Milchsäure vergorene, Kühlregal)
Zwiebel(n)
1 große Möhre(n) oder 2 kleine nach Belieben
1/2 Liter Fleischbrühe
1 Stange/n Porree
700 g Kartoffel(n)
Würstchen (Mettwürstchen, Kochwürste )
1/2 TL Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schneidebohnen mit ihrer Flüssigkeit in den Topf geben. Zwiebeln und Möhre schälen und fein würfeln. Zu den Bohnen geben und die Fleischbrühe zugießen. Die Suppe etwa 30 Minuten kochen lassen.

Den Porree putzen und in feine Streifen schneiden. 5 Minuten vor Ende der Garzeit in die Suppe geben.

Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit den Mettwürstchen in einem separaten Topf kochen und erst kurz vor dem Servieren in die Bohnensuppe geben. Jetzt zum Schluss auch erst mit dem Pfeffer abschmecken. Heiß servieren.

Vorsichtig mit der Zugabe von Salz, da die Wurst viel Salz enthält!