Bananen - Nusskuchen


Rezept speichern  Speichern

glutenfrei + eigenes Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 04.06.2007



Zutaten

für
4 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
100 g Rohrzucker
1 kg Quark, 0,5 %
20 g Ingwer, fein gewiegt
4 Banane(n), ( Leopardenart)
200 g Buchweizen, gemahlen
50 g Amarant, gemahlen
150 g Naturreis, gemahlen
2 Tüte/n Backpulver
150 g Butter
200 g Haselnüsse, geröstet + feingehackt
100 g Zitronat, fein gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Eier mit Salz, Zucker + Vanille schaumig rühren lassen,
Quark und Ingwer, Bananen in ca. 3-4 cm dicken Stücken dazu geben, Getreide mit Backpulver vermischt unterrühren lassen, danach erst die Butter.
In der Zwischenzeit die Nüsse mit dem Zitronat zusammen fein hacken und auch noch unterrühren, das Ganze jetzt auf Mittelstufe gut 3-5 min rühren lassen.
In eine 26 cm Æ mit Backpapier ausgefüllte Ringform gießen,
in den kalten Backofen bei ca. 140°C Umluft ca. 90-100 min backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hans60

Hallo ardillachris Einige nehmen statt Amaranth, Naturreis gem, Nur Amaranth sorgt in Backwaren für eine gewisse „Saftigkeit“, wogegen Reis genau das Gelegenteil bewirkt, Gerade bei einer Glutenfreien Kost, ist Amaranth sehr zu empfehlen, http://www.ruhr-naturkost.de/html/amaranth.html Viele Grüße Hans

22.09.2009 12:40
Antworten
ardillachris

Hallo, gibt es eine Alternative zu Amaranth, die leichter erhältlich ist? LG ardillachris

21.09.2009 20:12
Antworten