Spaghettisalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mediterran

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 04.06.2007 536 kcal



Zutaten

für
500 g Spaghetti
1 Glas Tomate(n), getrocknete, in Öl (340g Abtropfgewicht)
1 Glas Oliven, schwarze, trocken eingelegt (230g)
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Kapern
3 EL Tomatenmark
1 Bund Basilikum
8 EL Olivenöl
etwas Salz
Pfeffer, frisch gemahlener
200 g Parmesan, frisch gehobelter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Spaghetti einige Male durchbrechen und in ausreichend Salzwasser bissfest (ca. 8min) kochen. Mehrfach umrühren während des Kochens.
Spaghetti in einem Sieb mit heißem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

Die getr. Tomaten abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden, Oliven entsteinen und grob zerkleinern. Knoblauch abziehen und fein hacken, Kapern abtropfen lassen.
Alles zusammen in eine große Schüssel geben und mit einem Pürierstab zerkleinern, bis ein Brei entstanden ist. Tomatenmark hinzufügen. Spaghetti unterheben.

Basilikum abspülen und trocken tupfen. Die Blättchen vom Stängel zupfen und fein schneiden, mit dem Olivenöl mischen. Unter den Salat heben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Salat mit Käse bestreut servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sparkling_cherry

hallo! sehr sehr gut, ich hab aber Oliven weggelassen, statt Parmesan Gouda genommen und noch viel ketchup (zwergenwiese bioketchup mit apfelsüße) darunter gemischt. die Kids sind auf einer feier total auf den salat los gegangen (und alle anderen auch). endlich hab ich das Rezept getestet, es war seit über einem jahr bestimmt nun in meiner Rezeptsammlung. echt lecker, mit den getrockneten Tomaten, sehr fein

01.09.2013 01:51
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Pipilangstrumpf07, freut mich, dass er Dir auch so gut gefällt. Habe ihn viel zu lange nicht gemacht. Werde ich aber demnächst mal wieder... LG mrs_B

15.09.2008 20:15
Antworten
pipilangstrumpf07

Hallo dieser Salat ist absolut köstlich. Ich liebe ihn defenitiv auch und mache immer viel zu viel, damit ich ihn am nächsten Tag nochmal essen kann ;-) Vielen Dank für dieses tolle Rezept!!

14.09.2008 22:58
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Blirmchen, freut mich, dass es Dir gefallen hat, ich liebe diesen Salat. LG mrs_B

10.06.2007 17:05
Antworten
Blirmchen

Hallo, habe das Rezept gestern ausprobiert. Es war wirklich sehr lecker! Ich habe übrigens beim abschmecken sogar noch einen EL Tomatenmark mehr dazugegeben. Aber das ist ja nun wirklich Geschmackssache! Liebe Grüße aus Porta Westfalica Blirmchen

10.06.2007 13:39
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Rainer, einigen wir uns einfach darauf, dass Du es auf Deine Weise machst und ich auf meine, okay? Das ist ja das schöne am Kochen, jeder hat so seine eigenen Angewohnheiten und wichtig ist ja nur, dass das Ergebnis schmeckt. Im Hauptfeld gehts hier ja nicht ums Abschrecken, sondern um das Gesamterzeugnis aus dem Rezept. LG mrs_B

10.06.2007 11:30
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Na gut! Ich würde diese Methode nicht als "abschrecken" bezeichnen. Warum "schreckst" Du die Nudeln eigentlich überhaupt ab? Abgiessen, abtropfen lassen und mit den anderen Zutaten vermengen ist tausendmal besser als nochmal heisses Wasser drüber zu schütten und den natürlichen Kleber der Nudeln rauszuwaschen. Lass es sein und die sauce und weiteren Zutaten werden viel besser angenommen............. Grüße rainer

09.06.2007 13:52
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Rainer, ich schrecke Nudeln immer heiß ab, damit sie nicht so auskühlen, denn sie sollen ja mit den anderen Zutaten durchziehen... Ohne Tomatenmark wird das ganze etwas dröge, würde ich sagen, aber das ist Deine Wahl. Kannst ja mal berichten, wies ohne geschmeckt hat. LG mrs_B

06.06.2007 09:57
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Werden die Nudeln wirklich "heiss abgeschreckt"? Macht doch keinen Sinn wenn sie eh schon aus dem heissen Wasser kommen. Ansonsten ein gutes Rezept, bloss das Tomatenmrak könnte man ganz weglassen.......... Grüße Rainer

05.06.2007 13:42
Antworten