Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.06.2007
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 421 (5)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.03.2002
25.082 Beiträge (ø4,06/Tag)

Zutaten

Lammlachse
 etwas Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
40 g Käse, (Ziegenkäse)
1 m.-große Aubergine(n)
Tomate(n), (Eiertomaten)
  Pesto :
240 g Basilikum
Knoblauchzehe(n), zerdrückt
10 g Pinienkerne
200 ml Olivenöl
100 g Parmesan, gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für das Pesto alle Gewürze fein in der Küchenmaschine hacken und nach und nach das Olivenöl und den Parmesan dazu geben und zu einer glatten Paste verarbeiten.

Die Auberginen in dicke Scheiben schneiden, ölen und auf den Grill legen, so 3-4 Minuten goldbraun grillen. Genau so mit den Tomaten verfahren. Das Gemüse warm halten.

Nun das Fleisch großzügig mit Pfeffer bestreuen und auf dem eingeölten Grill von jeder Seite 3-4 Minuten grillen, bis es innen rosa ist.
Nun die Lachse / Rücken in Scheiben schneiden, das Gemüse dazu geben, mit dem Pesto auf einem Teller anrichten, den Ziegenkäse darüber geben und fertig.
Es passt auch gut gegrilltem Spargel.