Bewertung
(39) Ø4,49
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
39 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.06.2007
gespeichert: 685 (3)*
gedruckt: 9.079 (73)*
verschickt: 43 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.09.2003
3.888 Beiträge (ø0,69/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
180 g Zucker
Ei(er)
180 g Mehl
1 EL Rum
1 TL Backpulver
120 g Butter
  Für die Füllung:
30 g Butter
80 g Walnüsse, halbierte oder geschnittene
30 g Zucker
750 g Äpfel, geschält, in Stückchen (in Spalten, dann in Stückchen schneiden)
 n. B. Zitrone(n) - Schale, abgeriebene, für den Teig

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst Äpfel schälen und schneiden. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, ebenso den Springformrand mit Backpapier anbringen. Das Papier dick mit 30 g Butter bestreichen (Pinsel oder Finger verwenden), mit Zucker ausstreuen und mit den Walnüssen belegen. Dann die Apfelstückchen locker hinein geben.

Für den Teig die Butter schaumig rühren. Zucker und Eier nach und nach dazugeben. Mehl und Backpulver mischen und sieben und zusammen mit dem Rum unterrühren. Nach Bedarf auch abgeriebene Zitronenschale hinzufügen. Den Teig auf den Äpfeln verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft (Ober-/Unterhitze: 190°C) ca. 45-50 Minuten backen.

Herausnehmen und ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Den Rand lösen. Den Kuchen auf einen Kuchenteller stürzen und das Backpapier abziehen. Auskühlen lassen

Tipp: Evtl. mit einem Klecks Schlagsahne servieren.