Bewertung
(19) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.06.2007
gespeichert: 659 (0)*
gedruckt: 5.543 (26)*
verschickt: 90 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2004
166 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

700 g Erbsenschote(n), frische oder TK
200 g Mais (Dose)
200 g Möhre(n), in Scheiben geschnittene
3 EL Öl (Raps- oder Sonnenblumenöl)
1/4 Liter Gemüsebrühe
Zwiebel(n), gewürfelte
500 g Schupfnudeln, frische (selbst gemachte oder aus dem Kühlregal)
  Salz und Pfeffer
 etwas Petersilie, gehackte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Erbsenschoten putzen und waschen. Zusammen mit den in Scheiben geschnittenen Möhren in einem heißen Topf in einem EL Öl kurz andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüsebrühe angießen und das Gemüse darin knackig garen. Dann abgießen und abtropfen lassen.

Die Zwiebeln in einer Pfanne in dem restlichen Öl andünsten. Schupfnudeln zugeben und unter mehrmaligen Wenden leicht anbraten. Jetzt den Dosenmais und das gekochte Gemüse zugeben und alles zusammen nochmals kurz erhitzen. Mit Petersilie bestreuen.

Mit andern Gemüsesorten gut zu variieren. Als Hauptgericht reichen oder auch als Beilage z.B. zu allem Kurzgebratenem, Geflügel oder Fisch servieren.