Punschkrapferl


Rezept speichern  Speichern

kleine Küchle für Partys etc.

Durchschnittliche Bewertung: 2.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 04.06.2007



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Mehl
125 g Zucker
4 Ei(er)
4 Tropfen Rumaroma
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
3 EL Marmelade (Orange)

Für die Füllung:

200 g Marmelade (Orange)
100 ml Rum
100 g Kuchen - Reste
100 g Schokolade (Vollmilch), zerkleinerte
Fett für die Bleche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Eier trennen und das Eiweiß mit 1 Prise Salz sehr steif schlagen. Den Vanillezucker hinzu geben und nochmals so lange schlagen, bis es glänzt. Eigelb mit Zucker so lange schlagen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Das Rum-Aroma hinzufügen und noch einmal kurz schlagen. Das Mehl nun langsam unterheben. Den Teig auf zwei sehr gut gefettete Backbleche aufstreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Umluft ca. 10 Minuten backen.

Biskuit sofort vorsichtig stürzen. Abkühlen lassen. Die gut abgekühlten Biskuitböden mit der Orangenmarmelade bestreichen und in Quadrate von jeweils ca. 4 cm schneiden.

Nun für die Füllung die Kuchenreste klein bröseln und mit der zerkleinerten Vollmilchschokolade, dem Rum und der Orangenmarmelade gut vermischen.

Die Biskuitstücke wieder auf das Blech legen und mit der Füllung bestreichen. Nun mit jeweils einer 2. Biskuitscheibe bedecken und leicht andrücken. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis alle Biskuitstücke aufgebraucht sind.

Ergibt ca. 40 Stück.

Tipp: Wer mag kann die Krapferl mit einer Glasur aus weißer Schokolade überziehen. Schmeckt noch besser.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fraustanko

ich habe gestern begonnen das biskuit zu machen und frage mich wie aus so wenig masse 2 böden werden? bei mir hat es nicht gereicht, ich hätte die doppelte masse gebraucht um annähernd genug teig zu haben ... hab ich da etwas im rezept überlesen?

25.01.2013 06:43
Antworten
Seelenschein

Danke für das foto, sie sehen super aus und es freut mich das sie geschmeckt haben!

16.05.2008 08:42
Antworten
julisan

Hallo, es gibt soviele Punschkrapferlrezepte, aber nur Deines ist das richtige. Zumindest für mich. Ich geb aber zur Füllung noch geriebene und geröstete Haselnüsse. Ich nehme für die Glasur eingefärbten Fondant oder Staubzucker/Wasser Glasur. Und oben drauf noch eine halbe Belegkirsche. LG julisan

05.11.2007 15:36
Antworten