Möhren - Cremesuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.49
 (102 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 03.06.2007 277 kcal



Zutaten

für
600 g Möhre(n)
40 g Butter
1 Liter Gemüsebrühe
150 g Schmand
1 Prise(n) Cayennepfeffer
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
277
Eiweiß
3,67 g
Fett
24,03 g
Kohlenhydr.
12,05 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Möhren waschen, schälen und klein schneiden. Butter in einem Topf erhitzen und die Möhren 3 min. darin andünsten. Von der Gemüsebrühe nur so viel zugießen, dass die Möhren knapp bedeckt sind. Zugedeckt bei geringer Wärmezufuhr etwa 10 min. garen.

Das Gemüse danach mit dem Handmixer fein pürieren und soviel Gemüsebrühe zugießen, dass die Suppe cremig, aber nicht zu dünn wird. Schmand zufügen, würzen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

art221

Feines Rezept, einfach in der Zubereitung, sehr schmackhaft

31.01.2021 11:35
Antworten
seisa

Ein leckeres schnell gemachtes Süppchen, das sich auch optisch gut auf dem Tisch macht. Allerdings so richtig nach Möhren hat es nicht geschmeckt....vielleicht probiere ich es auch mal mit weniger Schmand. Etwas Schärfe passt sehr gut!

18.12.2020 18:57
Antworten
Wemuth

sehr feines und einfach und schnelles Rezept. Lecker! Habe auch etwas Ingwer und Zwiebeln mit angedünstet.

30.10.2020 13:50
Antworten
_ma_ra_

Ein tolles Rezept, schnell zubereitet und lecker! Mein Mann und ich mögen es pikant bis scharf, daher habe ich einen ordentlichen Schuss Cayennepfeffer zugefügt und außerdem ein Stück klein gehackten Ingwer. Dazu gab es warmes Kräuter-Knoblauch-Baguette. Das wird es ab jetzt öfters bei uns geben!

15.10.2020 18:16
Antworten
NoriundDori

Tolles Rezept,super einfach und mit wenig Zutaten.Gab es schon öfters bei uns.

29.06.2020 14:48
Antworten
Nauru

hm, war lecker! danke! hab meinem freund auch die variante mit den hackbällchen serviert. hat auch ihm gut geschmeckt. lg nauru

04.01.2010 18:32
Antworten
Graf_Wronsky

Schnell und lecker, auch in der "abgespeckten" Version mit Creme frischli balance (10% Fett). Vielen Dank für das Rezept!

09.09.2009 10:21
Antworten
Schneggie2511

Vielen dank fuer das leckere Rezept fuer mich als fan von Moehren is das genau das richtige fuer mich ich habe aber allerdings noch hackbällchen als fleisch beilage hinein getan

12.02.2009 12:19
Antworten
TantanGina

Klasse Rezept, schnell, einfach und lecker.... Danke !

28.08.2008 22:12
Antworten
spongebob79

War sehr lecker und super schnell zubereitet. Der Cayennepfeffer gibt dem ganzen den richtigen Pepp. Wem das immer noch zu lasch ist, kann's ja mal mit Sambal Oelek schärfen - so hat's mein Schatzi gemacht.

16.06.2008 14:44
Antworten