Pflaumeneis mit Zimtsauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.22
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 02.06.2007



Zutaten

für
7 Eigelb
275 g Zucker
300 ml Milch
250 ml Sahne
750 g Pflaume(n)
2 Stange/n Zimt
1 TL Zimt
1 Zweig/e Zitronenmelisse für die Garnitur

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 5 Stunden Gesamtzeit ca. 6 Stunden
Für das Eis:
4 Eigelb, 200 g Zucker, 100 ml Milch, 100 ml Sahne, 750 g Pflaumen

Eigelb mit 150 g Zucker cremig rühren. Milch und Sahne einmal aufkochen und kurz abkühlen lassen, dann vorsichtig die Eiercreme einrühren. Unter Rühren weiter erhitzen, bis die Masse dicklich wird. In einer Schüssel zum Abkühlen beiseite stellen.

Die Pflaumen waschen, entsteinen und einige davon zum Garnieren beiseite legen. Den Rest mit einem Messer oder in einer Küchenmaschine grob zerkleinern und in einem Topf mit dem restlichen Zucker und 6 EL Wasser weich dünsten. Dann durch ein Sieb streichen und abkühlen lassen.

Milch-Sahne-Creme mit dem Pflaumenpüree verrühren, in eine flache Auflaufform füllen und im Gefrierschrank mindestens 4 Stunden gefrieren lassen. Währenddessen die Eiscreme mehrmals mit einem Schneebesen gut durchrühren.

Für die Zimtsauce:
200 ml Milch, 150 ml Sahne, 2 Zimtstangen, 3 Eigelb, 75 g Zucker

Die Milch und 50 ml Sahne mit 2 Stangen Zimt aufkochen und einige Minuten bei milder Hitze ziehen lassen. Inzwischen Eigelb, Zucker und Zimtpulver cremig rühren. Dann vorsichtig in die abgekühlte Milch-Sahne einrühren und weiter erhitzen, bis eine dickliche Sauce entsteht. Sofort in eine Schüssel abkühlen lassen. Die übrige Sahne sehr steif schlagen und vor dem Servieren unter die Sauce heben. Die Sauce gleichmäßig auf Portionsteller verteilen und 2 bis 3 Eisnocken daraufsetzen.

Den Rand mit Zimtpulver bestreuen. Mit Pflaumen und Melisseblättchen garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PettyHa

Hallo, ein wunderbares köstliches Dessert! Ich hatte vorher noch nie Eis gemacht und hatte etwas Bedenken... aber es ist sehr gut geworden. Und die Kombination Pflaumen - Zimt finde ich sowieso genial. Ich habe übrigens TK-Pflaumen genommen. Vielen Dank und lieben Gruß Petra

10.01.2013 10:52
Antworten
Patzi

Göttlich! Das ist ja sowas von fein! Super Rezept! Gereicht hätte es allerdings für 4 Personen. "Hätte", aber wir haben gerade zu Zweit die Menge verputzt...Sahne oben drauf (für die Zimtsauce waren mir die Zutaten ausgegangen....) und ein wenig Zimt drübergestreut....

26.10.2012 22:10
Antworten
annadi

Ein Traum ! Es war unser Weihnachtsdessert und alle waren restlos begeistert, einfach himmlisch. Dafür 5 Sterne von uns, Danke ! Lg annadi

27.12.2011 20:46
Antworten
schokohase007

Mmmmmhhh! Sehr leckeres Dessert. Und eigentlich auch nicht schwer zu machen. Man muss halt aufpassen, dass die Eiermasse nicht zu heiß wird. Ist mir bei der Zimtsoße passiert. Musste ich neu machen. Aber passt prima zusammen und schmeckt sehr sehr lecker. Ist auch gar nicht so mächtig wie ich zuerst dachte. Danke für das schöne Rezept! LG Schokohase

16.09.2009 08:21
Antworten
eifelkrimi

Schon mehrmals gemacht, schon so oft weiterempfohlen - und noch nicht kommentiert. So was! also: dieses Eis schmeckt uns sehr gut habe es auch schon im Winter mit Pflaumen aus dem Glas gemacht. lg eifelkrimi

04.09.2009 16:38
Antworten
maggi21

Hallo Dusk! Dein Pflaumeneis mit Zimtsauce ist echt köstlich und zu empfehlen! Liebe grüße Maggi

28.08.2009 20:17
Antworten