Eintopf
Europa
Fisch
Frankreich
Gemüse
Hauptspeise
Saucen
gekocht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Normannischer Fischtopf

Durchschnittliche Bewertung: 2.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 31.05.2007



Zutaten

für
750 g Fischfilet(s) (Seeteufel, Merlan o.ä.)
250 ml Wasser
250 ml Weißwein, trocken (Muscadet de Sèvre-et-Maine o.ä.)
750 ml Cidre, trocken
2 Karotte(n)
1 Stange/n Lauch, groß
125 g Knollensellerie
1 Bouquet garni (Petersilie, Thymian, Lorbeer)
etwas Pfeffer, schwarzer, ganze Körner
1 EL Mehl oder Speisestärke, leicht gehäuft
75 g Butter
½ Zitrone(n)
3 Schalotte(n)
1 EL Crème fraîche
Salz und Pfeffer, weißer aus der Mühle
1 Prise(n) Muskat, frisch gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Wasser, den Wein und 250 ml Cidre in einen großen Topf geben, die Fischfilets im Ganzen einlegen. Karotten und Sellerie (geputzt und geschält natürlich) in etwa 1 cm große Würfel schneiden, geputzten Lauch halbieren und in Ringe hacken. Alles in den Topf geben, dazu Bouquet garni, etwas Salz und ein paar Pfefferkörner. Aufkochen lassen, sofort die Hitze reduzieren und zugedeckt etwa 20 Minuten leise sieden lassen.

Die Fischstücke in eine ovale, tiefe Schüssel geben. Die Brühe abseihen, abschmecken, ggfs. etwas einreduzieren, dann über den Fisch geben und alles warm halten.

Die Zwiebel fein hacken und in ein wenig Butter leicht Farbe nehmen lassen. restliche Butter und Mehl oder Speisestärke zugeben und unter Rühren auflösen, dann den restlichen Cidre angießen. Mit Salz, gemahlenem Pfeffer und Muskat würzen und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Dann die Crème fraîche und ein paar Spritzer Zitronensaft zugeben, abschmecken.

Zum Servieren die Sauce auf den Fisch geben und die Schüssel sofort auftragen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.