Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.02.2009
gespeichert: 100 (0)*
gedruckt: 900 (4)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.11.2002
851 Beiträge (ø0,14/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Kartoffel(n)
Zwiebel(n), rote
Gewürzgurke(n)
Apfel
Kohlrabi und/oder Paprika
  Kresse
  Dill
2 EL Olivenöl
1/2 Tasse Gurkenflüssigkeit
1 EL Essig (Apfelessig)
  Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln kochen und pellen. Gemüse und Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Schüssel mit Gurkenflüssigkeit, Apfelessig, Salz und Pfeffer vermischen. Am besten lässt man den Salat ein paar Stunden, auch über Nacht ziehen. Erst kurz vor dem Servieren Öl und Kräuter dazu geben und nochmal abschmecken.

Der Salat kann als Hauptgericht im Sommer gegessen werden oder mit Würstchen, Bouletten, gebratenem Lachs.

Als Variation kann man den gebratenen Lachs auch heiß aus der Pfanne untermischen, ebenso angebratenen Schinkenspeck (dann empfiehlt es sich auch, die Zwiebeln und Äpfel kurz mitzubraten). Das Öl kann dann aus der Pfanne genommen werden.