Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.05.2007
gespeichert: 140 (0)*
gedruckt: 704 (0)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.07.2004
1.858 Beiträge (ø0,38/Tag)

Zutaten

150 g Sojabohnen - Mark (Okara)
100 g Grünkern, geschrotet
20 g Leinsamen
Zwiebel(n), gemust
1 TL Pfeffer
1 TL Paprikapulver, scharf
1 TL Senfsamen, gemahlen (gelb)
1/2 TL Salz
1 EL Majoran
1 EL Olivenöl
  Gemüsebrühe
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alles verrühren, nur soviel Gemüsebrühe zufügen, bis der Teig geschmeidig ist. In eine rechteckige Silikonform füllen (z.B. für Königskuchen), 3 Std. ruhen lassen, Backofen vorheizen und den Braten 1 Std. bei 200°C backen.
Okara ist das Sojabohnenmark, das bei der Sojamilchherstellung anfällt. Es enthält viel Eiweiß, sowie Ballaststoffe.

Dazu passt eine Pilzsoße.