Vegetarisch
Frucht
Früchte
Frühling
Gemüse
Low Carb
Salat
Schnell
Vorspeise
einfach
kalt
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erdbeer-Spinatsalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.56
bei 25 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 29.05.2007 286 kcal



Zutaten

für
250 g Erdbeeren
300 g Blattspinat
100 g Pinienkerne
3 EL Balsamico, dunkler
1 TL Senf, scharfer
1 TL Honig
Salz und Pfeffer
6 EL Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
286
Eiweiß
8,85 g
Fett
23,80 g
Kohlenhydr.
8,87 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Pinienkerne ohne Fett golden rösten. Auskühlen lassen. Aus Essig, Salz, Pfeffer, Honig, Senf und Öl ein Dressing bereiten.

Spinat und Erdbeeren waschen. Erdbeeren putzen und halbieren, Spinat in feine Streifen schneiden. Spinat, Erdbeeren und Pinienkerne auf einem Teller schichtweise anrichten, mit dem Dressing beträufeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

joachims

Richtig gut, sehr erfrischend, super gesund und schnell gemacht. Aber bitte unbedingt Baby-Blattspinat nehmen. Ich habe anstatt das Dressing auf die Schichten träufeln zu lassen, 20 Min. vor dem Anrichten den Spinat mit dem Dressing vermischt. Auf Tellern angerichtet, Erdbeeren drauf und dann die Pinienkernmischung. Toller Sommerhauptgang.

05.07.2019 16:14
Antworten
yatasgirl

Ich habe noch etwas Parmesan darüber gestreut. Liebe Grüße yatasgirl

24.06.2019 22:31
Antworten
yatasgirl

Hallo Der Salat schmeckt sehr lecker. Erdbeere und Pinienkerne passen super zusammen. Danke für das leckere Rezept Liebe Grüße yatasgirl

24.06.2019 22:30
Antworten
frankinchen

Ungewöhnlich, aber sehr lecker. Hatte ganz zarten Babyspinat. Der Rest hat auch ohne Erdbeeren gut geschmeckt.

07.06.2019 18:11
Antworten
anneforever

Ich habe noch Ziegenkäse dazu genommen

25.05.2019 14:04
Antworten
Happiness

Hallo, ein wirklich toller Salat - ich hatte noch zu einem Teil Erdbeerbalsam verwendet. Liebe Grüsse Evi

13.09.2013 09:24
Antworten
emely2

Hab Spinat genommen, den ich spät im Sommer noch im Garten angebaut hatte. Leider hatte ich keine frischen Erdbeeren, dafür habe ich aber gefrostetes rotes Mischobst genommen. War superlecker!!!!

28.11.2010 19:47
Antworten
pasiflora

Hallo barryfan! Ich hatte mich erst gar nicht so richtig getraut, aber da ich gerne experimentiere, habe ich Deinen Salat probiert. Hey, das ist ja mal ein ganz besonderes Geschmackserlebnis! Wirklich ein toller Salat! Danke fuer´s Rezept! LG Pasi

18.09.2010 23:13
Antworten
Sincette

Ungewöhnlich und lecker. Hat für verwunderte Blicke gesorgt und danach mit Geschmack sofort überzeugt. Auf jeden Fall wieder! :)

03.05.2010 22:19
Antworten
B-B-Q

hallo barryfan ein Tipp: habe statt Spinat Feldsalat genommen, hat sehr lecker geschmeckt c u Mike

01.06.2007 15:15
Antworten