Bewertung
(7) Ø3,78
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.05.2007
gespeichert: 91 (0)*
gedruckt: 2.056 (9)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.12.2001
6.722 Beiträge (ø1,07/Tag)

Zutaten

Salatgurke(n)
Zwiebel(n)
2 EL Öl
1 EL Brühe, gekörnte (Instant)
125 ml saure Sahne
2 EL Dill, getrocknet
2 TL Zucker
 etwas Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Zwiebel abziehen und grob würfeln.
Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel darin anschwitzen.
Rasch die Gurke schälen, längs teilen und mit einem Teelöffel die Kerne herauskratzen. Dann die Hälften nochmals längs teilen und die Gurkenviertel ebenfalls grob würfeln. Gurkenwürfel mit in den Topf geben und kurz mit anbräunen.
Instant-Brühe, saure Sahne, Dill und Zucker in den Topf geben, alles gut verrühren, Hitze reduzieren. Mit Zitronensaft verfeinern und auf kleiner Flamme ein paar Minuten köcheln lassen.
Das Gurkengemüse passt gut zu gebratenem Fisch und Kartoffelpüree.