Thüringer Schnitzeltopf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.55
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 18.08.2002 586 kcal



Zutaten

für
8 kleine Schweineschnitzel
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
2 Ei(er)
Semmelbrösel
Fett, zum Braten
150 g Speck, gewürfelt
1 große Zwiebel(n), gewürfelt
Käse, gerieben
1 Becher saure Sahne oder Joghurt

Nährwerte pro Portion

kcal
586
Eiweiß
42,11 g
Fett
43,49 g
Kohlenhydr.
7,15 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 30 Minuten
Schnitzel flach klopfen, mit reichlich Paprika, wenig Pfeffer und Salz würzen.
Eier verquirlen und Schnitzel mit dem Ei und anschließend Semmelmehl panieren.
Knusprig braten und danach in eine Auflaufform schichten.
Speck auslassen und Zwiebelwürfel darin braten. Über die Schnitzel geben und mit geriebenem Käse bestreuen. Saure Sahne oder Joghurt verrühren und ebenfalls über die Schnitzel verteilen.
Mindestens einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen und dann bei 200 Grad für 45 Minuten in die Röhre schieben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Julinika

Das war ganz gut, aber obwohl wir mehr Saure Sahne genommen haben, war das Ganze etwas trocken.

25.01.2017 21:12
Antworten
jüsial

War erst skeptisch, da das Ganze vor dem Überbacken recht trocken aussah. War aber lecker. Werde nur beim nächsten Mal etwas mehr würzen.

12.10.2010 19:40
Antworten
bonniebear74

Habe gestern meine Schwiegereltern und meinen Mann als Versuchskaninchen missbraucht, und sie waren sehr dankbar! Super lecker, unerwartet kross & saftig, super vorzubereiten! Wird sicher öfter in den Ofen wandern und verputzt, Weiter so, Violetta

31.03.2008 07:18
Antworten
eflip

Sehr lecker, die Kids waren begeistert. Wir hatten allerdings Hähnchenbrustfilets, war aber auch oberlecker. Besten Dank!!

15.06.2007 16:19
Antworten
viechdoc

Hallo , ein leckerer Auflauf ! 2 große Schnitzel waren für drei Esser genug. Danke ! LG viechdoc

29.06.2006 14:14
Antworten
Trinä

Guten Morgen! Bei uns gab es den Topf am Samstag zum Geburtstag meines Mannes. Uns hat er leider gar nicht geschmeckt. Genau nach Rezept zubereitet war er leider völlig trocken. Viel zu wenig Flüssigkeit, von Sauce gar nicht zu reden. Wirklich schade! :o( Liebe Grüße Trinä

15.05.2006 08:03
Antworten
Backmama

Hallo, das war super lecker. Selbst die Kinder haben es gegessen und das ist echt die Ausnahme. Der Schnitzeltopf ist auch sehr gut vorzubereiten. Abends vorbereitet und mittags nur noch in den Ofen. Super

24.10.2004 19:52
Antworten
freddi

hallo, hat super lecker geschmeckt. freddi

01.06.2004 21:43
Antworten
zauberin4

Hallo!!! Das hört sich aber lecker an. Wird gleich gespeichert und bei nächster Gelegenheit gemacht. Liebe Grüße Nicole

02.05.2004 13:03
Antworten
stefan1968

dat war lecker... mfg stefan

25.12.2002 14:58
Antworten