Braten
Dessert
Festlich
gekocht
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Ausgebackene Cremeschnitten

Mittelalterliches Rezept: Cresme fritte

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 28.05.2007



Zutaten

für
200 g süße Sahne
100 g Butter, frische
250 g Zucker
150 g Brot(e), altbackenes, fein zerkleinertes
6 Eigelb
½ Tasse Milch
1 Zitrone(n), die abgeriebene Schale davon
1 Prise(n) Zimt
2 EL Orange(n) - Blütenwasser
100 g Butter zum Braten
2 Ei(er), verquirlte
50 g Semmelbrösel
n. B. Zucker zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Min. Gesamtzeit ca. 45 Min.
Die Butter und den Zucker mit der Sahne in einen Topf geben und langsam zum Schmelzen bringen. Das fein zerkleinerte, altbackene Brot hinzufügen. Mit etwas Zimt, Zitronenschale oder Orangenblütenwasser aromatisieren.
Den Topf vom Herd nehmen. Die Milch mit dem Eigelb verquirlen und vorsichtig unter die heiße Masse ziehen. Bei schwacher Hitze so lange köcheln, bis die Creme sehr dickflüssig wird. In eine mit Butter oder Öl ausgestrichene feuerfeste, rechteckige Form füllen, die so groß ist, dass die Masse nicht höher als 1 cm darin steht. Abkühlen und aushärten lassen.

Die Creme in kleine quadratische Stücke schneiden. Diese zuerst durch die beiden verquirlten Eier ziehen, dann in den Semmelbröseln wenden. Zum Schluss in heißer Butter goldbraun ausbacken.

Auf Küchenpapier entfetten und mit Zucker bestreut heiß servieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.